es wird gesucht
Die Formel
Autor(en)
Wells, Dan / Langowski, Jürgen (Übers.)
Verlag
Piper
Sprache
Deutsch
Einband
Kartonierter Einband (Kt) | 2018
Lieferhinweis
Lieferbar in 24 Stunden
Preis
inkl. 2.5% MwSt.
CHF 24.90
Masse
H20.6 cm x B13.7 cm x D3.8 cm 536 g
Seitenangaben
528 S.
BZ-Nr.
24582721
ISBN
978-3-492-70469-4
EAN
9783492704694
Als der Wissenschaftler Lyle Fontanelle im Auftrag der Kosmetikfirma NewYew die neue Hautcreme ReBirth entwickelt, ahnt er nicht, was für eine Katastrophe er damit auslöst. Erst als Testpersonen merkwürdige Symptome aufweisen, erkennt er, dass etwas gehörig schiefgelaufen ist: Denn statt Hautzellen nachhaltig zu regenerieren, überschreibt ReBirth die DNA der Nutzer - und macht sie zu Klonen anderer Personen. Geblendet von Gier, bringt NewYew das Produkt dennoch auf den Markt und kann die verheerenden weltweiten Konsequenzen nicht mehr aufhalten. Denn jeder will ReBirth für seine Zwecke nutzen. Nicht zuletzt könnte die Creme als gefährliche Waffe missbraucht werden ...
Dan Wells studierte Englisch an der Brigham Young University in Provo, Utah, und war Redakteur beim Science-Fiction-Magazin »The Leading Edge«. Mit »Ich bin kein Serienkiller« erschuf er das kontroverseste und ungewöhnlichste Thrillerdebüt der letzten Jahre. Nach seinen Thrillern um die »Partials« erschienen von Dan Wells zuletzt der lang erwartete neue John-Cleaver-Roman »Ein Killer wie du und ich« sowie seine »Mirador«-Saga. Mit »Die Formel« legt er nun einen neuen grandiosen Science-Fiction-Roman vor.
»Was für ein originelles, witziges, böses, intelligentes und absolut grandioses Buch.«, wordpress.mikkaliest.de, 12.05.2018
Service
Öffnungszeiten
  • Mo 14-18.30 Uhr
  • Di-Fr 9-12, 14-18.30 Uhr
  • Sa 9-16 Uhr
Adresse

Tel: 044 796 10 80