es wird gesucht
Fjelle und Emil - Monstermäßig beste FreundeBand 1
Autor(en)
Scheller, Anne / Dulleck, Nina (Illustr.)
Verlag
Baumhaus
Sprache
Deutsch
Einband
Fester Einband | 2019
Lieferhinweis
Lieferbar in 24 Stunden
Preis
inkl. 2.5% MwSt.
CHF 16.50
Auflage
1. Aufl. 2019
Masse
H21.5 cm x B15.4 cm x D1.8 cm 297 g
Seitenangaben
176 S.
BZ-Nr.
29267995
ISBN
978-3-8339-0580-3
EAN
9783833905803
Fjelle und Emil sind beste Freunde. Sie wohnen im verschlafenen Örtchen Flusenbek und besuchen dort die Grundschule. Eigentlich alles stinknormal, bis auf eine Kleinigkeit: Fjelle ist ein großes, bärenstarkes Monster mit einer Vorliebe für Petersilie. Und er hat noch eine Eigenart, denn er spiegelt die Gefühle von Menschen in seiner Nähe. Wenn jemand ängstlich ist, ist Fjelle SUPERängstlich, wenn jemand fröhlich ist, ist er SUPERfröhlich. Die Flusenbeker sind daran gewöhnt, schließlich hat ja jeder so seine Macken. Doch dann kommt ein neuer Direktor an die Schule. Er hasst Monster und will Fjelle loswerden. Das stellt die Freundschaft von Emil und Fjelle auf eine harte Probe.
Anne Scheller wurde seit ihrer Geburt 1980 quer durch Niedersachsen, länger nach Bayern und immer wieder nach England verweht, bevor sie schließlich wieder in der Lüneburger Heide landete, wo sie mit ihrer Familie zwischen Heide und Kiefernwald lebt. Seit zehn Jahren schreibt sie Kinderbücher und bereist so schöne Orte wie Flusenbek -allerdings nur in der Fantasie. Nina Dulleck, geb. 1975, zeichnet, seit sie einen Stift halten kann. Später, in der ersten Klasse, hat sie damit begonnen, die vielen Geschichten, die in ihrem Hirn herumflatterten, auch mit Wörtern zu Papier zu bringen. Sie ist verheiratet, hat drei Kinder und lebt in Rheinhessen inmitten von Kirschbaumplantagen und Weinbergen.
Service
Öffnungszeiten
  • Mo 14-18.30 Uhr
  • Di-Fr 9-12, 14-18.30 Uhr
  • Sa 9-16 Uhr
Adresse

Tel: 044 796 10 80