es wird gesucht
Der Zauberer von Oz
Autor(en)
Perez, Sebastien / Baum, Lyman Frank (Bearb.) / Lacombe, Benjamin (Illustr.)
Verlag
Jacoby & Stuart
Sprache
Deutsch
Einband
Fester Einband | 2019
Lieferhinweis
Lieferbar in 24 Stunden
Preis
inkl. 2.5% MwSt.
CHF 42.90
Masse
H30.9 cm x B22.8 cm x D2.1 cm 1'034 g
Abbildungen
durchgehend fünffarbig, Folienprägung
Seitenangaben
120 S.
BZ-Nr.
31690763
ISBN
978-3-96428-026-8
EAN
9783964280268
Der Zauberer von Oz neu erzählt und bebildert Sébastien Perez hat die berühmte Geschichte in einem leichten und poetischen Stil neu gefasst; er erzählt sie aus der Perspektive der Vogelscheuche, die sich fälschlich für dumm hält. Denn sie beschützt nicht nur Dorothy, sondern hält auch die Gruppe um Dorothy, deren Hund Toto, den Blechmann und den Löwen zusammen und findet in gefährlichen Situationen stets eine Lösung. Und trotzdem ist es ausgerechnet die kluge Vogelscheuche, die von dem Zauberer mit Verstand ausgestattet werden möchte, so wie der beherzte Blechmann mit einem Herzen und der tapfere Löwe mit Mut ? Die Bilder von Benjamin Lacombe verleihen der Erzählung etwas Magisches. Das Smaragdgrün der Smaragdstadt dringt im Laufe des Abenteuers immer mehr in die Bilder ein und wird dabei durch den grafischen Effekt einer fünften Farbe, eines metallischen Grün, verstärkt. Dazu kommen die Ornamente in einer Mischung aus Jugendstil und Art déco, die das Buch zu einem Kleinod machen.
Lyman Frank Baum (1856-1919) war u. a. Schriftsteller, Theaterregisseur und Hühnerzüchter; zusammen mit dem Illustrator William Wallace Denslow schuf er im Jahr 1900 eines der beliebtesten Bücher der USA: The Wonderful Wizard of Oz. Als Der Zauberer von Oz ist es zuerst 1940 auch auf Deutsch erschienen. Richtig populär geworden ist der Stoff durch den Musikfilm mit Judy Garland von 1939.Sebastien Perez hat sein erstes Bilderbuch 2007 veröffentlicht und beschäftigt sich seitdem damit, seine Kindheitsängste schreibend zu erkunden, was auch der Befreiung von ihnen dient. Er vermischt gern reale Geschichte und Fiktion sowie Humor mit Zynismus und Fantastik.Benjamin Lacombe, geb. 1982 in Paris, studierte Grafische Künste und ist ein Star der jungen Illustratorenszene. Er hat bereits mehr als 30 Bücher illustriert bzw. geschrieben. Benjamin Lacombe lebt und arbeitet in Paris.
Service
Öffnungszeiten
  • Mo 14-18.30 Uhr
  • Di-Fr 9-12, 14-18.30 Uhr
  • Sa 9-16 Uhr
Adresse

Tel: 044 796 10 80