Suchen

Atkinson, William Walker : Kybalion 2 - Die geheimen Kammern des Wissens

Die verlorenen Manuskripte
"Denn sehet, das Reich Gottes ist inwendig in euch." (Lukas 17,21) Die Praxis der sieben hermetischen Gesetze: Wie kann ich die sieben hermetischen Gesetze des "Kybalion" in meinem Leben konkret anwenden? Da das "Kybalion" kein Lehrbuch im herkömmlichen Sinne ist, sondern die hermetische Philosophie erklärt, gibt es auf diese Frage keine direkte Antwort. Jeder Suchende muss die sieben hermetischen Gesetze Schritt für Schritt in sich selbst realisieren und sich zu eigen machen (das bekannte "Gesetz der Anziehung" ist eines davon). Dies geschieht durch die Veränderung der Sichtweise auf die alltäglichen Dinge um einen herum, z.B. auf seine Beziehungen zu anderen Menschen. Der Suchende muss seinen Blickwinkel ändern, ein "neues Denken" schulen. Zu Beginn gelingt ihm das für einige Momente, mit etwas Übung sogar für längere Zeiträume, bis er dieses neue Denken ganz verinnerlicht hat, ja förmlich von ihm durchdrungen ist. Dann öffnen sich für ihn nach und nach die geheimen Kammern des Wissens, denn dieses neue Denken ist in Wahrheit die ewige Weisheit der alten Eingeweihten, nach der wir schon so lange suchen.
Autor Atkinson, William Walker / Drei Eingeweihte / Katalin, Bettina (Übers.)
Verlag Aurinia
Einband Buch
Erscheinungsjahr 2014
Seitenangabe 160 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H20.0 cm x B13.9 cm x D1.6 cm 198 g
Auflage 2. überarb. A.
"Denn sehet, das Reich Gottes ist inwendig in euch." (Lukas 17,21) Die Praxis der sieben hermetischen Gesetze: Wie kann ich die sieben hermetischen Gesetze des "Kybalion" in meinem Leben konkret anwenden? Da das "Kybalion" kein Lehrbuch im herkömmlichen Sinne ist, sondern die hermetische Philosophie erklärt, gibt es auf diese Frage keine direkte Antwort. Jeder Suchende muss die sieben hermetischen Gesetze Schritt für Schritt in sich selbst realisieren und sich zu eigen machen (das bekannte "Gesetz der Anziehung" ist eines davon). Dies geschieht durch die Veränderung der Sichtweise auf die alltäglichen Dinge um einen herum, z.B. auf seine Beziehungen zu anderen Menschen. Der Suchende muss seinen Blickwinkel ändern, ein "neues Denken" schulen. Zu Beginn gelingt ihm das für einige Momente, mit etwas Übung sogar für längere Zeiträume, bis er dieses neue Denken ganz verinnerlicht hat, ja förmlich von ihm durchdrungen ist. Dann öffnen sich für ihn nach und nach die geheimen Kammern des Wissens, denn dieses neue Denken ist in Wahrheit die ewige Weisheit der alten Eingeweihten, nach der wir schon so lange suchen.
Fr. 25.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-943012-70-5
Verfügbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden

Über den Autor Atkinson, William Walker

Die heutige Esoterikwelt wäre ohne William Walker Atkinson (1862 - 1932) nicht denkbar. Er war ein modernes, brillantes Universalgenie und ein leuchtender Stern der esoterischen Welt, damals wie heute. Mit vielen spirituellen Meistern seiner Zeit persönlich bekannt, beschäftigte er sich über mehrere Jahrzehnte hinweg intensiv sowohl mit den östlichen Yoga-Lehren als auch mit christlicher Mystik, den Rosenkreuzern, der Gnosis und der Hermetik. Als ein "Leonardo da Vinci der modernen Spiritualität" verband er diese unterschiedlichen Geistesströmungen miteinander und brachte sie in eine moderne und lebensnahe, dem heutigen Menschen gut verständliche Form. Sein umfangreiches Schaffen ist noch heute von großer Bedeutung, da Atkinson die ewig gültigen spirituellen Gesetze dieser Welt wie kein anderer in klare Worte zu fassen verstand.

Weitere Titel von Atkinson, William Walker

Filters
Sort
display