Suchen

Auer, Peter (Hrsg.) : Reden und Schreiben in der Wissenschaft

Wissenschaftliches Arbeiten spielt sich heute zunehmend im internationalen Kontext ab, wie unter anderem die große Bedeutung des Englischen belegt. Die Muster wissenschaftlichen Schreibens und Sprechens verändern sich unter diesem Einfluss. Anhand verschiedener Textsorten wie Zeitschriftenartikel, Vortrag, Abstract oder Diskussionsbeitrag werden die Eigenarten der Wissenschaftskommunikation sowie ihre historischen Veränderungen herausgearbeitet. Die Untersuchung wechselseitiger Einflüsse zwischen dem deutschen, angloamerikanischen, französischen und dem russischen Wissenschaftsstil schließt den Band ab.
Autor Auer, Peter (Hrsg.) / Baßler, Harald (Hrsg.) / Baßler, Harald (Beitr.) / Breitkopf, Anna (Beitr.) / Busch-Lauer, Ines (Beitr.) / Graefen, Gabriele (Beitr.) / Günther, Susanne (Beitr.) / Knoblauch, Hubert (Beitr.) / Mair, Christian (Beitr.) / Schwarze, Sabine (Beitr.) / Schiewe, Jürgen (Beitr.) / Thielmann, Winfried (Beitr.) / Vassileva, Irena (Beitr.) / Ventola, Eija (Beitr.)
Verlag Campus
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2007
Seitenangabe 248 S.
Meldetext Lieferbar in ca. 5-10 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H21.3 cm x B14.0 cm x D1.6 cm 352 g
Verlagsartikelnummer 38213
Wissenschaftliches Arbeiten spielt sich heute zunehmend im internationalen Kontext ab, wie unter anderem die große Bedeutung des Englischen belegt. Die Muster wissenschaftlichen Schreibens und Sprechens verändern sich unter diesem Einfluss. Anhand verschiedener Textsorten wie Zeitschriftenartikel, Vortrag, Abstract oder Diskussionsbeitrag werden die Eigenarten der Wissenschaftskommunikation sowie ihre historischen Veränderungen herausgearbeitet. Die Untersuchung wechselseitiger Einflüsse zwischen dem deutschen, angloamerikanischen, französischen und dem russischen Wissenschaftsstil schließt den Band ab.
Fr. 43.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-593-38213-5
Verfügbarkeit: Lieferbar in ca. 5-10 Arbeitstagen

Über den Autor Auer, Peter (Hrsg.)

Peter Auer ist Professor für Germanistische Linguistik am Deutschen Seminar der Universität Freiburg. Harald Baßler, Dr. phil., ist dort germanistischer Linguist und administrativer Geschäftsführer des Deutschen Seminars.

Weitere Titel von Auer, Peter (Hrsg.)

Filters
Sort
display