Suchen

Aust, Martin: Die Russische Revolution

Vom Zarenreich zum Sowjetimperium
Die Russische Revolution schuf eine neue Welt. Im Februar 1917 stürzte der letzte Zar. Im Oktober ergriffen de Bolschewiki die Macht und begannen, die Verhältnisse radikal zu verändern - aus dem Zarenreich wurde das Sowjetimperium. Martin Aust lässt die dramatischen Ereignisse wiederaufleben und zeigt, wie auf dem gesamten Territorium des alten Zarenreiches Menschen und Parteien um ihr Überleben und die neue Ordnung rangen.

"Eine konzise Einführung.“
Politische Vierteljahresschrift, Andreas Heinemann-Grüder


Autor Aust, Martin
Verlag Beck, C H
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2019
Seitenangabe 279 S.
Meldetext Lieferbar in 48 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen broschiert; mit 10 Abbildungen und 2 Karten
Masse H19.4 cm x B12.4 cm x D1.8 cm 283 g
Auflage 2. A.
Die Russische Revolution schuf eine neue Welt. Im Februar 1917 stürzte der letzte Zar. Im Oktober ergriffen de Bolschewiki die Macht und begannen, die Verhältnisse radikal zu verändern - aus dem Zarenreich wurde das Sowjetimperium. Martin Aust lässt die dramatischen Ereignisse wiederaufleben und zeigt, wie auf dem gesamten Territorium des alten Zarenreiches Menschen und Parteien um ihr Überleben und die neue Ordnung rangen.

"Eine konzise Einführung.“
Politische Vierteljahresschrift, Andreas Heinemann-Grüder


Fr. 23.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-406-70752-0
Verfügbarkeit: Lieferbar in 48 Stunden

Über den Autor Aust, Martin

Martin Aust ist Professor für osteuropäische Geschichte an der Universität Bonn.

Weitere Titel von Aust, Martin

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Joho, Corinne
Wo Jugendliche sind, sind Wege

Impulse für eine motivierende Berufsorientierung
Fr. 34.00
Filters
Sort
display