Suchen

Schulte, Niklas: Baukultur und Klimaschutz

Zum Begriff der Baukultur und der baukulturellen Belange in der Sonderregelung des § 248 BauGB zur sparsamen und effizienten Nutzung von Energie

The reconcilability of (inter)national climate protection goals with »Baukultur« (building culture) creates new tasks and challenges in urban development. The federal legislature tries to solve these challenges with the special regulation § 248 BauGB (Federal Building Code) as a deviation regulation in building laws. The objective of this work is to concretize the vague legal concept of building culture as well as cultural aspects in construction in the special regulation § 248 BauGB as terms of land rights as opposed to construction planning laws and cultural heritage protection laws of the German States. Of particular importance for the interpretation of the special regulation is the term »culture« in the legal sense as well as the laws of building design and cultural heritage.


Autor Schulte, Niklas
Verlag Duncker & Humblot GmbH
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2019
Seitenangabe 267 S.
Meldetext Versandbereit
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H23.6 cm x B15.9 cm x D2.0 cm 421 g
Auflage 1. Auflage
Reihe Schriften zum Umweltrecht
Verlagsartikelnummer 15643

The reconcilability of (inter)national climate protection goals with »Baukultur« (building culture) creates new tasks and challenges in urban development. The federal legislature tries to solve these challenges with the special regulation § 248 BauGB (Federal Building Code) as a deviation regulation in building laws. The objective of this work is to concretize the vague legal concept of building culture as well as cultural aspects in construction in the special regulation § 248 BauGB as terms of land rights as opposed to construction planning laws and cultural heritage protection laws of the German States. Of particular importance for the interpretation of the special regulation is the term »culture« in the legal sense as well as the laws of building design and cultural heritage.


Fr. 109.00
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-428-15643-6
Verfügbarkeit: Versandbereit

Alle Bände der Reihe "Schriften zum Umweltrecht" mit Band-Nummer

Über den Autor Schulte, Niklas

Niklas Schulte hat Rechtswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster mit dem Schwerpunkt Staat und Verwaltung (Umwelt- und Planungsrecht) studiert (Erstes Staatsexamen OLG Hamm). Sein Referendariat hat er im Oberlandesgerichtsbezirk Oldenburg absolviert und das zweite Staatsexamen vor dem OLG Celle abgelegt. Seit 2011 ist Niklas Schulte Rechtsanwalt und seit 2016 Fachanwalt für Verwaltungsrecht. Er berät und vertritt Städte und Gemeinden sowie private Bauherrn und Unternehmen in den Bereichen des öffentlichen Baurechts und Umweltrechts. Neben seiner anwaltlichen Tätigkeit ist er Autor von wissenschaftlichen Veröffentlichungen im Bereich des öffentlichen Baurechts und Umweltrechts. Seine Dissertation wurde von Herrn Prof. Fabian Wittreck (WWU Münster) wissenschaftlich betreut.

Weitere Titel von Schulte, Niklas

Filters
Sort
display