Suchen

Brookner, Anita : Eine Mesalliance

Roman

»BROOKNERS STIL IST EXQUISIT, JEDER SATZ EINE FREUDE.«
The Observer

Blanche Vernons Leben gerät aus den Fugen, als ihr Mann sie nach zwanzig Jahren Ehe für eine Jüngere verlässt. Sie versucht sich abzulenken mit Museumsbesuchen und einem strikt geregelten Tagesablauf. Doch den bringt eine neue Bekanntschaft ins Wanken: eine egozentrische junge Frau mit einem zweifelhaften Liebesleben. Fasziniert von dieser so unkonventionellen neuen Freundin und dem dreijährigen Mädchen, das sich in deren Obhut befindet, lässt sich Blanche mehr und mehr manipulieren ...

»Ein Meisterwerk der feinen, ironischen Zwischentöne.«
Brigitte über Hotel du Lac

»Brookner hat ein herausragendes psychologisches Gespür für die verletzte weibliche Seele.«
The New York Times

Autorin ausgezeichnet mit dem Booker Prize

Die geniale Variation eines Brookner-Themas ... äußerst subtil und voller Einfallsreichtum.
Autor Brookner, Anita / Schlüter, Herbert (Übers.)
Verlag Ullstein Eisele
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 272 S.
Meldetext Noch nicht erschienen, November 2021
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H21.0 cm x B12.8 cm x D2.5 cm

»BROOKNERS STIL IST EXQUISIT, JEDER SATZ EINE FREUDE.«
The Observer

Blanche Vernons Leben gerät aus den Fugen, als ihr Mann sie nach zwanzig Jahren Ehe für eine Jüngere verlässt. Sie versucht sich abzulenken mit Museumsbesuchen und einem strikt geregelten Tagesablauf. Doch den bringt eine neue Bekanntschaft ins Wanken: eine egozentrische junge Frau mit einem zweifelhaften Liebesleben. Fasziniert von dieser so unkonventionellen neuen Freundin und dem dreijährigen Mädchen, das sich in deren Obhut befindet, lässt sich Blanche mehr und mehr manipulieren ...

»Ein Meisterwerk der feinen, ironischen Zwischentöne.«
Brigitte über Hotel du Lac

»Brookner hat ein herausragendes psychologisches Gespür für die verletzte weibliche Seele.«
The New York Times

Autorin ausgezeichnet mit dem Booker Prize

Die geniale Variation eines Brookner-Themas ... äußerst subtil und voller Einfallsreichtum.
Fr. 32.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-96161-118-8
Verfügbarkeit: Noch nicht erschienen, November 2021

Über den Autor Brookner, Anita

Anita Brookner, 1928 in London geboren, war Expertin fu?r franzo?sische Kunst und die erste Frau weibliche Professorin der Slade-Universität der Scho?nen Ku?nste in Cambridge. 1981 erschien ihr literarisches Debu?t Ein Start ins Leben. Ihr Roman Hotel du Lac wurde 1984 mit dem Booker Prize ausgezeichnet. Obwohl Anita Brookner erst in ihren Fu?nfzigern literarisch zu schreiben begann, verfasste sie bis zu ihrem Tod 2016 insgesamt 24 Romane. Sie gilt als meisterhafte Stilistin. Eine Mesalliance ist Anita Brookners sechster Roman. 

Weitere Titel von Brookner, Anita

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Russenberger, Andreas
Bahnhofstrasse

Roman
Fr. 23.90

Shafak, Elif
Das Flüstern der Feigenbäume

Fr. 35.00

Schneider, Hansjörg
Die Eule über dem Rhein

Fr. 34.00

Sendker, Jan-Philipp
Die Rebellin und der Dieb

Roman
Fr. 32.90

Haruf, Kent
Ein Sohn der Stadt

Fr. 34.00
Filters
Sort
display