Suchen

Forstmoser, Peter : Das neue Recht der GmbH

Einführung und synoptische Darstellung
Nach gut zehnjähriger Gesetzgebungsarbeit ist am 1. Januar 2008 das total revidierte Recht der Schweizer GmbH in Kraft getreten. Dieses Buch soll Hilfestellung leisten und den Weg vom bisherigen zum neuen Recht für den juristischen Praktiker, aber auch den interessierten Nichtjuristen und Unternehmer erleichtern. In einer Einführung werden Zielsetzung und Gang der Reformarbeiten, die wesentlichen Elemente des neuen Rechts und das Übergangsrecht skizziert. Eine synoptische Darstellung zeigt sodann den Weg der Gesetzgebungsarbeiten, die Neuerungen, aber auch die Konstanten auf. Für eine solche Gegenüberstellung besteht umso mehr Bedarf, als sich der Gesetzgeber nicht auf inhaltliche Änderungen beschränkt, sondern auch tief greifende systematische Umstellungen vorgenommen hat. Durch die Gegenüberstellung der jeweils korrespondierenden Artikel oder Absätze sollen insbesondere die bestehende Literatur und Judikatur - welche auch künftig ihre Gültigkeit behalten - ohne grossen Aufwand zugänglich bleiben. Ergänzt werden die beiden Hauptabschnitte durch Konkordanztabellen sowie durch weitere Informationen, die für die Erkundung des neuen Rechts nützlich sein dürften.
Autor Forstmoser, Peter / Peyer, Patrick R / Schott, Bertrand
Verlag Dike
Einband Buch
Erscheinungsjahr 2006
Seitenangabe 200 S.
Meldetext Versandbereit
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen GB
Masse H22.8 cm x B15.6 cm x D1.5 cm 363 g
Nach gut zehnjähriger Gesetzgebungsarbeit ist am 1. Januar 2008 das total revidierte Recht der Schweizer GmbH in Kraft getreten. Dieses Buch soll Hilfestellung leisten und den Weg vom bisherigen zum neuen Recht für den juristischen Praktiker, aber auch den interessierten Nichtjuristen und Unternehmer erleichtern. In einer Einführung werden Zielsetzung und Gang der Reformarbeiten, die wesentlichen Elemente des neuen Rechts und das Übergangsrecht skizziert. Eine synoptische Darstellung zeigt sodann den Weg der Gesetzgebungsarbeiten, die Neuerungen, aber auch die Konstanten auf. Für eine solche Gegenüberstellung besteht umso mehr Bedarf, als sich der Gesetzgeber nicht auf inhaltliche Änderungen beschränkt, sondern auch tief greifende systematische Umstellungen vorgenommen hat. Durch die Gegenüberstellung der jeweils korrespondierenden Artikel oder Absätze sollen insbesondere die bestehende Literatur und Judikatur - welche auch künftig ihre Gültigkeit behalten - ohne grossen Aufwand zugänglich bleiben. Ergänzt werden die beiden Hauptabschnitte durch Konkordanztabellen sowie durch weitere Informationen, die für die Erkundung des neuen Rechts nützlich sein dürften.
Fr. 64.00
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-905455-89-2
Verfügbarkeit: Versandbereit

Weitere Titel von Forstmoser, Peter

Filters
Sort
display