Suchen

Doyle, Arthur Conan: Sherlock Holmes - Das Tal des Grauens

Das Gesicht des Toten ist vollkommen entstellt, Mr. Douglas wurde mit einer abgesägten Schrotflinte erschossen. Was Sherlock Holmes aber erkennt, ist ein geheimnisvolles Brandmal am Unterarm des Opfers. Und er macht sich gemeinsam mit Dr. Watson an die Aufklärung des Falles, der ihn zu einer zweifelhaften Freimaurerloge und tief hinein ins organisierte Verbrechen führt.


Autor Doyle, Arthur Conan
Verlag Anaconda
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2014
Seitenangabe 224 S.
Meldetext innert 2-3 Werktagen lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H18.7 cm x B12.2 cm x D2.4 cm 287 g
Reihe Große Klassiker zum kleinen Preis
Verlagsartikelnummer 550111
Das Gesicht des Toten ist vollkommen entstellt, Mr. Douglas wurde mit einer abgesägten Schrotflinte erschossen. Was Sherlock Holmes aber erkennt, ist ein geheimnisvolles Brandmal am Unterarm des Opfers. Und er macht sich gemeinsam mit Dr. Watson an die Aufklärung des Falles, der ihn zu einer zweifelhaften Freimaurerloge und tief hinein ins organisierte Verbrechen führt.


Fr. 7.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-7306-0111-2
Verfügbarkeit: innert 2-3 Werktagen lieferbar

Alle Bände der Reihe "Große Klassiker zum kleinen Preis" mit Band-Nummer

Über den Autor Doyle, Arthur Conan

Arthur Conan Doyle (1859-1930) war Arzt im südenglischen Southsea. 1887 erfand er die Figur des genial-exzentrischen Detektivs Sherlock Holmes, der allein mit Hilfe seines überragenden Intellekts, durch genaue Beobachtung und logisches Kombinieren seine Fälle löst. Ab 1891 erschienen die Abenteuer des Meisterdetektivs als Serie im »Stand Magazine«, eroberten schnell eine große Fangemeinde und erlaubten es Doyle, fortan als freier Schriftsteller in London zu leben.

Weitere Titel von Doyle, Arthur Conan

Filters
Sort
display