Suchen

Ess, Hans van: Chinesische Philosophie

Von Konfuzius bis zur Gegenwart
Die Prinzipien von Yin und Yang, Konfuzius' Tugendlehre oder Laozis Lehre vom Nicht-Handeln sind auch im Westen ein Begriff und doch mit der Aura des Rätselhaften umgeben. Hans van Ess bietet einen Schlüssel zum Verständnis dieser Denktradition. Er erzählt die Geschichte der chinesischen Philosophie von Konfuzius über Laozi und die buddhistischen Spielarten des chinesischen Denkens bis hin zum modernen Neukonfuzianismus und macht verständlich, warum die traditionelle Philosophie in China bis heute einen so hohen Stellenwert hat.
Autor Ess, Hans van
Verlag Beck, C H
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 128 S.
Meldetext Noch nicht erschienen, März 2021
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H18.0 cm x B11.8 cm
Die Prinzipien von Yin und Yang, Konfuzius' Tugendlehre oder Laozis Lehre vom Nicht-Handeln sind auch im Westen ein Begriff und doch mit der Aura des Rätselhaften umgeben. Hans van Ess bietet einen Schlüssel zum Verständnis dieser Denktradition. Er erzählt die Geschichte der chinesischen Philosophie von Konfuzius über Laozi und die buddhistischen Spielarten des chinesischen Denkens bis hin zum modernen Neukonfuzianismus und macht verständlich, warum die traditionelle Philosophie in China bis heute einen so hohen Stellenwert hat.
Fr. 16.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-406-76415-8
Verfügbarkeit: Noch nicht erschienen, März 2021

Über den Autor Ess, Hans van

Hans von Ess ist Professor für Sinologie, Vizepräsident der Ludwig-Maximilians-
Universität München sowie Präsident der Max Weber Stiftung.

Weitere Titel von Ess, Hans van

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Grasberger, Ulrich
Das Kochbuch für Notfall und Krise - Rezepte für 28 Tage für 4 Personen. 3 Mahlzeiten und 1 Snack pro Tag

Ein Notfallkochbuch nach der amtlichen Vorratstabelle, ausgezeichnet mit dem internationalen Gourmand Cookbook Award
Fr. 16.50
Filters
Sort
display