Suchen

Fabra, Jordi Sierra i : Das zweite Leben des Señor Castro

Rogelio Castro ist tot, und zwar seit über vierzig Jahren. Jeder in seinem Heimatdorf glaubt das. Doch keiner spricht über jenen tragischen Tag im Jahr 1936. Und dann kehrt Rogelio unerwartet wieder zurück. Ein reifer Mann mit Frau, Tochter und einer Menge Geld. Vier Jahrzehnte Schweigen haben ein Ende ... Die Geschichte eines kleinen Dorfes - und zugleich die Geschichte ganz Spaniens, vom Bürgerkrieg bis zu den Anfängen der Demokratie
Autor Fabra, Jordi Sierra i / Giersberg, Sabine (Übers.)
Verlag Bastei
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2018
Seitenangabe 432 S.
Meldetext innert 2-3 Werktagen lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H18.7 cm x B12.6 cm x D3.5 cm 411 g
Reihe Bastei-Lübbe Tb.
Rogelio Castro ist tot, und zwar seit über vierzig Jahren. Jeder in seinem Heimatdorf glaubt das. Doch keiner spricht über jenen tragischen Tag im Jahr 1936. Und dann kehrt Rogelio unerwartet wieder zurück. Ein reifer Mann mit Frau, Tochter und einer Menge Geld. Vier Jahrzehnte Schweigen haben ein Ende ... Die Geschichte eines kleinen Dorfes - und zugleich die Geschichte ganz Spaniens, vom Bürgerkrieg bis zu den Anfängen der Demokratie
Fr. 18.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-404-17766-0
Verfügbarkeit: innert 2-3 Werktagen lieferbar

Alle Bände der Reihe "Bastei-Lübbe Tb. (BLTB)" mit Band-Nummer

Über den Autor Fabra, Jordi Sierra i

Jordi Sierra i Fabra, geboren 1947 in Barcelona, hat im Alter von acht Jahren mit dem Schreiben begonnen und mit zwölf beschlossen, es zum Beruf zu machen. Inzwischen ist er der meistveröffentlichte spanische Autor der Gegenwart. Für sein literarisches Schaffen wurde er mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, unter anderem mit dem Premio Nacional für Kinder- und Jugendliteratur und dem Premio Iberoamericano für sein Gesamtwerk.

Weitere Titel von Fabra, Jordi Sierra i

Filters
Sort
display