Suchen

Fehr, Daniel : Kuckuck, ich bin wieder da!

Voller Vorfreude kehrt der Kuckuck im Frühling zurück in seinen Wald. Er hat seinen Freunden viel zu erzählen! Ob die Maus zu Hause ist? Nein ? Vielleicht wartet der Salamander in seiner Höhle? Nein? Oder ist wenigstens der Hirsch irgendwo zu finden? Keiner ist da, niemand erwartet den Heimkehrer. Enttäuscht fliegt der Kuckuck nach Hause. Er öffnet die Tür ? Tadaaa! - Die Freunde überraschen ihn mit einer Willkommensparty. Alle zusammen feiern bis in die Nacht hinein, und der Kuckuck erzählt nicht nur von seiner Reise, sondern auch vom Nachhausekommen.


Autor Fehr, Daniel / Olivadoti, Luigi (Illustr.)
Verlag Atlantis
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 32 S.
Meldetext Noch nicht erschienen, März 2021
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen gebunden
Masse H26.7 cm x B20.7 cm x D1.0 cm 328 g
Auflage 1. A.
Verlagsartikelnummer 0778

Voller Vorfreude kehrt der Kuckuck im Frühling zurück in seinen Wald. Er hat seinen Freunden viel zu erzählen! Ob die Maus zu Hause ist? Nein ? Vielleicht wartet der Salamander in seiner Höhle? Nein? Oder ist wenigstens der Hirsch irgendwo zu finden? Keiner ist da, niemand erwartet den Heimkehrer. Enttäuscht fliegt der Kuckuck nach Hause. Er öffnet die Tür ? Tadaaa! - Die Freunde überraschen ihn mit einer Willkommensparty. Alle zusammen feiern bis in die Nacht hinein, und der Kuckuck erzählt nicht nur von seiner Reise, sondern auch vom Nachhausekommen.


Fr. 26.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-7152-0778-0
Verfügbarkeit: Noch nicht erschienen, März 2021

Über den Autor Fehr, Daniel

Daniel Fehr geboren 1980 in Winterthur, studierte an der Princeton University (USA) Germanistik und lernte zuvor an der Zürcher Hochschule der Künste und der School of Visual Arts in New York das Bildermachen. Heute lebt Daniel Fehr wieder in Winterthur. Wenn er nicht schreibt, entwickelt er Gesellschaftsspiele für Kinder und Erwachsene und leitet den Schweizer Vorlesetag. Bislang erschienen von ihm über 20 Bücher und Spiele. Viele davon wurden international ausgezeichnet, etwa mit dem White Raven Award.

Luigi Olivadoti 1983, aufgewachsen im Fürstentum Liechtenstein, visuelle Kommunikation an der Hochschule Luzern. Er lebt und arbeitet als Illustrator und Künstler mit seiner Familie in Zürich. Mit seinem illustrativen Werk der letzten Jahre wurde er 2020 für den Swiss Design Award des Bundesamts für Kultur nominiert.

Weitere Titel von Fehr, Daniel

Filters
Sort
display