Suchen

Goscinny, René : Der kleine Nick. Wie alles begann

Comic
Schon bei seinem ersten Comic-Auftritt gibt er den Ton an: der kleine Nick. Nachdem er eine Trommel geschenkt bekommen hat, schlägt er unaufhörlich darauf herum - was seinen Vater zur Verzweiflung und in eine Schlägerei mit dem genervten Nachbarn, Herrn Bleder, treibt. So lange, bis der kleine Nick im Schlafanzug erscheint und die beiden Erwachsenen mit empörter Miene zur Ruhe ermahnt. Die spinnen, die Erwachsenen!
Autor Goscinny, René / Sempé, Jean-Jacques / Sempé, Jean-Jacques (Illustr.) / Robben, Bernhard (Übers.)
Verlag Diogenes
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2018
Seitenangabe 48 S.
Meldetext innert 2-3 Werktagen lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H29.3 cm x B21.7 cm x D1.2 cm 468 g
Reihe Kinderbücher; Der kleine Nick
Schon bei seinem ersten Comic-Auftritt gibt er den Ton an: der kleine Nick. Nachdem er eine Trommel geschenkt bekommen hat, schlägt er unaufhörlich darauf herum - was seinen Vater zur Verzweiflung und in eine Schlägerei mit dem genervten Nachbarn, Herrn Bleder, treibt. So lange, bis der kleine Nick im Schlafanzug erscheint und die beiden Erwachsenen mit empörter Miene zur Ruhe ermahnt. Die spinnen, die Erwachsenen!
Fr. 26.00
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-257-01235-4
Verfügbarkeit: innert 2-3 Werktagen lieferbar

Alle Bände der Reihe "Kinderbücher; Der kleine Nick" mit Band-Nummer

Über den Autor Goscinny, René

>Paris Match< und in >L'Express< waren nur erste Schritte zum Höhepunkt beim >New Yorker<, für den er ab 1978 arbeitete. Mit René Goscinny, Patrick Modiano und Patrick Süskind schuf er so legendäre Figuren wie >Der kleine Nick<, >Catherine, die kleine Tänzerin< und >Herr Sommer<. Und nun hat Yorn als Vierter im Bunde das Glück, dass sein Buch von Sempé illustriert wurde.

Weitere Titel von Goscinny, René

Filters
Sort
display