Suchen

Hürlimann, Monika: Mutters Lüge

Als die erfolgreiche Schweizer Psychiaterin Marta am Grab ihrer Mutter steht, ahnt sie nicht, dass bald eine ungeheuerliche Lüge ans Tageslicht kommt. Sie muss sich der eigenen, bewegenden und nicht minder dramatischer Familiengeschichte stellen, die weit zurück in ihrer Kindheit führt, nach Polen, wo alles begann. Ein bitterzarter Roman über die aufwühlende Suche nach Wahrheit und Geborgenheit im täglichen Kamp gegen den Schmerz des Nicht-Vergessen-Könnens. Und über das Glück und die Liebe.
Autor Hürlimann, Monika
Verlag Monika Hürlimann
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 364 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H21.0 cm x B14.0 cm x D3.5 cm 360 g
Auflage 2. A.
Als die erfolgreiche Schweizer Psychiaterin Marta am Grab ihrer Mutter steht, ahnt sie nicht, dass bald eine ungeheuerliche Lüge ans Tageslicht kommt. Sie muss sich der eigenen, bewegenden und nicht minder dramatischer Familiengeschichte stellen, die weit zurück in ihrer Kindheit führt, nach Polen, wo alles begann. Ein bitterzarter Roman über die aufwühlende Suche nach Wahrheit und Geborgenheit im täglichen Kamp gegen den Schmerz des Nicht-Vergessen-Könnens. Und über das Glück und die Liebe.
Fr. 21.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-9524727-7-4
Verfügbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden

Weitere Titel von Hürlimann, Monika

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Ranno, Tea
Agata und das zauberhafte Geschenk

Roman
Fr. 34.50

Jaeggi, Christine
Die Magnolienfrauen

Roman
Fr. 18.90

Föllmi, Gisela
Das Schweigen brechen

Wie ich lernte, das Unsagbare in Worte zu fassen
Fr. 36.90

Bach, Tabea
Weihnachten in der Seidenvilla

Eine Geschichte im Veneto
Fr. 13.90

Osman, Richard
The Man Who Died Twice

Fr. 24.90
Filters
Sort
display