Suchen

Halifax, Joan: Gratwanderung

Achtsame Ethik für ein nachhaltig bewusstes Leben
Die Zen-Meisterin und große Friedens-Aktivistin Joan Halifax hat die fünf Kerneigenschaften erforscht, die echte Charakterstärke und gelebte Spiritualität verkörpern: Altruismus, Empathie, Integrität, Respekt und Engagement. Doch werden diese Qualitäten falsch verstanden oder übertrieben, können sie auch die Ursache für persönliches und soziales Leiden sein. Deswegen ist ihre Entwicklung immer auch eine "Gratwanderung". Es gilt, die Balance zu finden zwischen unserem eigenen Wohl und dem der anderen. Ein einfühlsames Praxisbuch, das uns verstehen lässt, wie unsere größten Herausforderungen zur wertvollsten Quelle unserer Weisheit werden können. Joan Halifax hat durch ihre Arbeit als soziale Aktivistin, Anthropologin und buddhistische Lehrerin unzählige Leben auf der ganzen Welt bereichert. Über viele Jahrzehnte hinweg hat sie auch mit Neurowissenschaftlern, Klinikern und Psychologen zusammengearbeitet, um zu verstehen, wie kontemplative Praxis ein Mittel zur persönlichen und sozialen Transformation sein kann. Ein kraftvoller Leitfaden, wie wir die Freiheit finden können, die wir für andere und für uns selbst suchen.
Autor Halifax, Joan
Verlag O.W. Barth
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2019
Seitenangabe 368 S.
Meldetext Lieferbar in 48 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H20.9 cm x B13.4 cm x D2.9 cm 449 g
Auflage 1. Auflage
Verlagsartikelnummer 861211
Die Zen-Meisterin und große Friedens-Aktivistin Joan Halifax hat die fünf Kerneigenschaften erforscht, die echte Charakterstärke und gelebte Spiritualität verkörpern: Altruismus, Empathie, Integrität, Respekt und Engagement. Doch werden diese Qualitäten falsch verstanden oder übertrieben, können sie auch die Ursache für persönliches und soziales Leiden sein. Deswegen ist ihre Entwicklung immer auch eine "Gratwanderung". Es gilt, die Balance zu finden zwischen unserem eigenen Wohl und dem der anderen. Ein einfühlsames Praxisbuch, das uns verstehen lässt, wie unsere größten Herausforderungen zur wertvollsten Quelle unserer Weisheit werden können. Joan Halifax hat durch ihre Arbeit als soziale Aktivistin, Anthropologin und buddhistische Lehrerin unzählige Leben auf der ganzen Welt bereichert. Über viele Jahrzehnte hinweg hat sie auch mit Neurowissenschaftlern, Klinikern und Psychologen zusammengearbeitet, um zu verstehen, wie kontemplative Praxis ein Mittel zur persönlichen und sozialen Transformation sein kann. Ein kraftvoller Leitfaden, wie wir die Freiheit finden können, die wir für andere und für uns selbst suchen.
Fr. 30.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-426-29292-1
Verfügbarkeit: Lieferbar in 48 Stunden

Über den Autor Halifax, Joan

Joan Halifax ist Zen-Meisterin und international aktive spirituelle Lehrerin, Anthropologin, Hospizpflegerin und vor allem auch eine sozial engagierte und geschätzte Friedens- und Bürgerrechtsaktivistin. Sie ist derzeit Äbtissin und leitende Lehrerin des Upaya Zen Zentrums in Santa Fe, New Mexico. Halifax Roshi erhielt ihre Dharma-Übertragung von Bernard Glassman Roshi und Thich Nhat Hanh.

Weitere Titel von Halifax, Joan

Filters
Sort
display