Suchen

Heidkamp, Konrad: John Lennon

Ein Leben
Noch immer gilt John Lennon als die größte aller Rocklegenden - vor Elvis Presley, vor Bob Dylan und Mick Jagger. Anfang der sechziger Jahre mit den Beatles weltberühmt geworden, seiner Beziehung zu Yoko Ono wegen heftig kritisiert, für seine "Bedins " und Plakat-Aktionen für den Frieden ebenso belächelt wie bewundert, zog er sich Mitte der siebziger Jahre aus dem Musikgeschäft zurück. Seinen Erfolg sah Lennon als Ausverkauf seiner Ideale. Worin liegt die Faszination, die bis heute von ihm ausgeht? Konrad Heidkamp lässt sie spürbar werden. Er erzählt die Geschichte eines Rebellen, den eine Mischung aus Idealismus und Zynismus, Verletzlichkeit und Aggressivität, Liebe zur simplen Rockmusik und Neugier auf die Avantgarde zur schillernden Ikone machte. Als Lennon 1980 vor seinem Haus am New Yorker Central Park erschossen wurde, schien auch ein Traum zu sterben. Heute - fast dreißig Jahre später - singt die Welt "Imagine", und man hört, dass der Traum unzerstörbar ist.
Autor Heidkamp, Konrad
Verlag Rowohlt Berlin
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2007
Seitenangabe 240 S.
Meldetext Noch nicht erschienen. Termin unbekannt
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen GB; schwarz-weiss Illustrationen
Masse H21.5 cm x B14.0 cm
Noch immer gilt John Lennon als die größte aller Rocklegenden - vor Elvis Presley, vor Bob Dylan und Mick Jagger. Anfang der sechziger Jahre mit den Beatles weltberühmt geworden, seiner Beziehung zu Yoko Ono wegen heftig kritisiert, für seine "Bedins " und Plakat-Aktionen für den Frieden ebenso belächelt wie bewundert, zog er sich Mitte der siebziger Jahre aus dem Musikgeschäft zurück. Seinen Erfolg sah Lennon als Ausverkauf seiner Ideale. Worin liegt die Faszination, die bis heute von ihm ausgeht? Konrad Heidkamp lässt sie spürbar werden. Er erzählt die Geschichte eines Rebellen, den eine Mischung aus Idealismus und Zynismus, Verletzlichkeit und Aggressivität, Liebe zur simplen Rockmusik und Neugier auf die Avantgarde zur schillernden Ikone machte. Als Lennon 1980 vor seinem Haus am New Yorker Central Park erschossen wurde, schien auch ein Traum zu sterben. Heute - fast dreißig Jahre später - singt die Welt "Imagine", und man hört, dass der Traum unzerstörbar ist.
Fr. 30.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-87134-516-6
Verfügbarkeit: Noch nicht erschienen. Termin unbekannt

Weitere Titel von Heidkamp, Konrad

Filters
Sort
display