Suchen

Baumann, Margot S.: Im Licht der Normandie

Roman
Rätselhafte Briefe, ein uraltes Verbrechen und eine junge Liebe in der malerischen Normandie Florence Galabert ist wütend! Anstatt mit ihrem Freund in die Karibik zu reisen, muss sie im regnerischen Paris den Haushalt ihrer verstorbenen Großmutter auflösen. Dabei findet sie in einer alten Holztruhe handgeschriebene Briefe aus dem Jahr 1863 in einer für sie unverständlichen Sprache. Die Suche nach dem Verfasser führt Florence in die idyllische Kleinstadt Lisieux in der Normandie. Dabei lernt sie den attraktiven Lehrer Alex Dubois kennen, und gemeinsam kommen die beiden einem Verbrechen auf die Spur, das sie selbst in große Gefahr bringt.
Autor Baumann, Margot S.
Verlag Econ-Ullstein-List
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2018
Seitenangabe 432 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H18.7 cm x B12.0 cm x D2.7 cm 310 g
Rätselhafte Briefe, ein uraltes Verbrechen und eine junge Liebe in der malerischen Normandie Florence Galabert ist wütend! Anstatt mit ihrem Freund in die Karibik zu reisen, muss sie im regnerischen Paris den Haushalt ihrer verstorbenen Großmutter auflösen. Dabei findet sie in einer alten Holztruhe handgeschriebene Briefe aus dem Jahr 1863 in einer für sie unverständlichen Sprache. Die Suche nach dem Verfasser führt Florence in die idyllische Kleinstadt Lisieux in der Normandie. Dabei lernt sie den attraktiven Lehrer Alex Dubois kennen, und gemeinsam kommen die beiden einem Verbrechen auf die Spur, das sie selbst in große Gefahr bringt.
Fr. 16.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-548-29119-2
Verfügbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden

Über den Autor Baumann, Margot S.

Margot S. Baumann schreibt klassische Lyrik, Psychothriller und Romane über Liebe, Verrat, Geheimnisse und Sehnsuchtsorte. Für ihre Werke erhielt sie nationale und internationale Preise. Sie lebt und arbeitet im Kanton Bern (Schweiz).

Weitere Titel von Baumann, Margot S.

Filters
Sort
display