Suchen

Joffo, Joseph : Ein Sack voll Murmeln

Roman
Zwei Jungen fliehen durch das kriegsversehrte Frankreich: Die beiden Brüder Joseph und Maurice sind 10 und 13 Jahre alt, als sie sich 1941 auf die Flucht aus Paris machen. Mit fünfzig Francs in der Tasche schlagen sie sich durch in die noch freie Zone, entkommen der Gestapo, verlieren ihre Familie - und nehmen sich noch in den trübsten Stunden Zeit für ein Fußballmatch, zum Murmelspielen oder zu trickreichen Schwarzmarktgeschäften. Die einzigartige Geschichte zweier Jungen, die sich - um eine unbeschwerte Kindheit gebracht - immer ihren Galgenhumor bewahren.
Autor Joffo, Joseph / von Versen, Lothar (Übers.)
Verlag Econ-Ullstein-List
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2017
Seitenangabe 336 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H18.7 cm x B12.0 cm x D2.8 cm 311 g
Auflage 3. A.
Zwei Jungen fliehen durch das kriegsversehrte Frankreich: Die beiden Brüder Joseph und Maurice sind 10 und 13 Jahre alt, als sie sich 1941 auf die Flucht aus Paris machen. Mit fünfzig Francs in der Tasche schlagen sie sich durch in die noch freie Zone, entkommen der Gestapo, verlieren ihre Familie - und nehmen sich noch in den trübsten Stunden Zeit für ein Fußballmatch, zum Murmelspielen oder zu trickreichen Schwarzmarktgeschäften. Die einzigartige Geschichte zweier Jungen, die sich - um eine unbeschwerte Kindheit gebracht - immer ihren Galgenhumor bewahren.
Fr. 16.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-548-29026-3
Verfügbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden

Über den Autor Joffo, Joseph

Jospeh Joffo wurde 1931 in Paris geboren. Als er 1971 nach einem Skiunfall Bettruhe halten musste, schrieb er die Erinnerungen an seine Kindheit im von Deutschland besetzten Frankreich nieder. "Ein Sack voll Murmeln" wurde sofort zum Bestseller, der dann in 18 Sprachen übersetzt wurde. Heute lebt er mit seiner Familie in Paris nahe dem Arc de Triomphe.

Weitere Titel von Joffo, Joseph

Filters
Sort
display