Suchen

Joris, Elisabeth: Mutters Museum

Das Oberhaus und die ländliche Oberschicht am Zürichsee
Das Oberhaus in Feldbach am Zürichsee ist eine wahre Schatzkammer. Ein Haus, in dem Tausende Alltagsgegenstände, Briefe, Dokumente, Fotos lagern - alles fein säuberlich geordnet. Es sind die Überbleibsel von Mitgliedern der Familie Bühler, die in dem herrschaftlichen Gutshaus zwischen 1743 und 2016 wohnten. Was geschieht, wenn Elisabeth Joris und Martin Widmer als Historikerin und Historiker auf einen solchen Schatz stossen? Sie weben aus den Dokumenten und Gegenständen ebenso fundierte wie anschauliche Erzählungen. Einerseits spüren sie der Lebensgeschichte von Rosmarie Bühler-Wildberger nach, die im 20. Jahrhundert den Inhalt des Hauses sortierte. Andererseits folgen sie den Spuren der Frauen und Männer im Oberhaus durch die Jahrhunderte, wodurch eine exemplarische Geschichte der ländlichen Oberschicht entsteht. Die Autoren zeigen auch, wie sie bei ihren Recherchen vorgingen. Hinzu kommt reiches historisches Bildmaterial, das mit zeitgenössischen Fotografien von Martin Zeller ergänzt wird.
Autor Joris, Elisabeth
Verlag Hier & Jetzt
Einband Buch
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 319 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen 100 schwarzweisse und farbige Abbildungen
Masse H22.5 cm x B16.5 cm x D2.2 cm 652 g
Das Oberhaus in Feldbach am Zürichsee ist eine wahre Schatzkammer. Ein Haus, in dem Tausende Alltagsgegenstände, Briefe, Dokumente, Fotos lagern - alles fein säuberlich geordnet. Es sind die Überbleibsel von Mitgliedern der Familie Bühler, die in dem herrschaftlichen Gutshaus zwischen 1743 und 2016 wohnten. Was geschieht, wenn Elisabeth Joris und Martin Widmer als Historikerin und Historiker auf einen solchen Schatz stossen? Sie weben aus den Dokumenten und Gegenständen ebenso fundierte wie anschauliche Erzählungen. Einerseits spüren sie der Lebensgeschichte von Rosmarie Bühler-Wildberger nach, die im 20. Jahrhundert den Inhalt des Hauses sortierte. Andererseits folgen sie den Spuren der Frauen und Männer im Oberhaus durch die Jahrhunderte, wodurch eine exemplarische Geschichte der ländlichen Oberschicht entsteht. Die Autoren zeigen auch, wie sie bei ihren Recherchen vorgingen. Hinzu kommt reiches historisches Bildmaterial, das mit zeitgenössischen Fotografien von Martin Zeller ergänzt wird.
Fr. 41.00
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-03919-535-0
Verfügbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden

Über den Autor Joris, Elisabeth

Elisabeth Joris ist freischaffende Historikerin und Autorin mehrerer Bücher sowie einer Vielzahl von Beiträgen zur Frauen- und Geschlechtergeschichte der Schweiz.

Martin Widmer ist Autor und Historiker. Er hat verschiedene Sachbücher und einen Krimi geschrieben.

Weitere Titel von Joris, Elisabeth

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Woodward, Bob
Gefahr

Die amerikanische Demokratie in der Krise
Fr. 38.50

Jacob, Gitta
Raus aus Schema F

Das innere Kind verstehen, Verhaltensmuster ändern und neue Wege gehen
Fr. 27.90

Fajembola, Olaolu
»Gib mir mal die Hautfarbe«

Mit Kindern über Rassismus sprechen
Fr. 26.50

Muscionico, Daniele
Starke Schweizer Frauen

30 Porträts
Fr. 36.00

Spohn, Margot
Was blüht denn da - Original

Fr. 28.90
Filters
Sort
display