Suchen

Koppelstätter, Lenz: Bei den Tannen

Ein Fall für Commissario Grauner
Mord im Sarntal: der neue Band des SPIEGEL-Bestsellerautors Lenz Koppelstätter. Gefährlicher Aberglaube, tödliche Delikatessen und ein finsteres Kapitel der Südtiroler Geschichte: Sein siebter Fall lässt Commissario Grauner an seinem Verstand zweifeln. Im Sarntal, im Herzen Südtirols, liegt zwischen Schluchten und mit wilden Latschenkiefern bewachsenen Hängen eines der besten Restaurants der Welt: das Tan. Ausgerechnet eine berühmte Goumetkritikerin kommt hier unter mysteriösen Umständen zu Tode. Commissario Grauner, dem schon von seiner Frau Alba zubereitete Speckknödeln zum Glück reichen, begibt sich auf Spurensuche in die Welt der feinen Speisen. Für die eigenwilligen Dorfbewohner steht schnell fest: Die Köchin war es. Schließlich sei sie eine Nachfahrin einer der letzten Frauen, die im 16. Jahrhundert im Zuge der brutalen Hexenprozesse auf dem Scheiterhaufen verbrannt worden waren. Obwohl die Ermittler von derlei Gerüchten nichts wissen wollen, müssen sie sich fragen: Soll hier eine jahrhundertealte Rechnung beglichen werden?
Autor Koppelstätter, Lenz
Verlag Kiepenheuer & Witsch
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2022
Seitenangabe 336 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen 2 farbige Karten
Masse H19.0 cm x B12.5 cm x D2.3 cm 289 g
Auflage 1. Auflage
Reihe Commissario Grauner ermittelt
Verlagsartikelnummer 4004252
Mord im Sarntal: der neue Band des SPIEGEL-Bestsellerautors Lenz Koppelstätter. Gefährlicher Aberglaube, tödliche Delikatessen und ein finsteres Kapitel der Südtiroler Geschichte: Sein siebter Fall lässt Commissario Grauner an seinem Verstand zweifeln. Im Sarntal, im Herzen Südtirols, liegt zwischen Schluchten und mit wilden Latschenkiefern bewachsenen Hängen eines der besten Restaurants der Welt: das Tan. Ausgerechnet eine berühmte Goumetkritikerin kommt hier unter mysteriösen Umständen zu Tode. Commissario Grauner, dem schon von seiner Frau Alba zubereitete Speckknödeln zum Glück reichen, begibt sich auf Spurensuche in die Welt der feinen Speisen. Für die eigenwilligen Dorfbewohner steht schnell fest: Die Köchin war es. Schließlich sei sie eine Nachfahrin einer der letzten Frauen, die im 16. Jahrhundert im Zuge der brutalen Hexenprozesse auf dem Scheiterhaufen verbrannt worden waren. Obwohl die Ermittler von derlei Gerüchten nichts wissen wollen, müssen sie sich fragen: Soll hier eine jahrhundertealte Rechnung beglichen werden?
Fr. 19.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-462-00152-5
Verfügbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden

Alle Bände der Reihe "Commissario Grauner ermittelt" mit Band-Nummer

Über den Autor Koppelstätter, Lenz

Lenz Koppelstätter, Jahrgang 1982, ist in Südtirol geboren und aufgewachsen. Er arbeitet als Medienentwickler und als Reporter für Magazine wie »Geo Special«, »Geo Saison« oder »Salon«. Die ersten vier Bände der Krimireihe um Commissario Grauner, »Die Tote am Gletscher«, »Die Stille der Lärchen«, »Nachts am Brenner« und »Das Tal im Nebel«, waren ein großer Erfolg bei Lesern und Presse.

Weitere Titel von Koppelstätter, Lenz

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Dahinden, Claudia
Die Uhrmacherin - Im Sturm der Zeit

Roman
Fr. 16.50

Kasperski, Gabriela
Zürcher Glut

Kriminalroman
Fr. 20.90

Suter, Martin
Einer von euch

Bastian Schweinsteiger
Fr. 32.00
Filters
Sort
display