Suchen

Leo, Per: Flut und Boden

Roman einer Familie
Eigensinnig. Hellsichtig. Der Roman einer deutschen Familie. In einer persönlichen Krise stürzt sich der angehende Historiker Per in die Erforschung seines Großvaters Friedrich, seinerzeit ein exponierter Bürokrat im Rasse- und Siedlungshauptamt der SS. Der Nazi-Opa gerät ihm zur Obsession. Aber erst als er in seinen Recherchen und Erinnerungen Friedrich dessen vergeistigten Bruder Martin an die Seite stellt, gewinnt er ein wahrhaftiges Bild vom Glanz und Niedergang der Familie, die schon lange nicht mehr in der Villa auf dem hohen Ufer der Unterweser wohnt. Pers Liebe gilt dem sanften Martin. Und doch erkennt er in dem immer fremd gebliebenen Großvater einen rebellischen jungen Mann, der ihm und uns viel näher ist, als man glauben mag.Per Leo beweist, dass die neuen deutschen Familienromane eine lebendige, kraftvolle und gegenwartsrelevante Gattung sind.
Autor Leo, Per
Verlag Rowohlt Taschenb.
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2015
Seitenangabe 352 S.
Meldetext Lieferbar in ca. 5-10 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H19.1 cm x B11.5 cm x D2.9 cm 321 g
Auflage 1. Auflage
Verlagsartikelnummer 19708
Eigensinnig. Hellsichtig. Der Roman einer deutschen Familie. In einer persönlichen Krise stürzt sich der angehende Historiker Per in die Erforschung seines Großvaters Friedrich, seinerzeit ein exponierter Bürokrat im Rasse- und Siedlungshauptamt der SS. Der Nazi-Opa gerät ihm zur Obsession. Aber erst als er in seinen Recherchen und Erinnerungen Friedrich dessen vergeistigten Bruder Martin an die Seite stellt, gewinnt er ein wahrhaftiges Bild vom Glanz und Niedergang der Familie, die schon lange nicht mehr in der Villa auf dem hohen Ufer der Unterweser wohnt. Pers Liebe gilt dem sanften Martin. Und doch erkennt er in dem immer fremd gebliebenen Großvater einen rebellischen jungen Mann, der ihm und uns viel näher ist, als man glauben mag.Per Leo beweist, dass die neuen deutschen Familienromane eine lebendige, kraftvolle und gegenwartsrelevante Gattung sind.
Fr. 18.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-499-26936-3
Verfügbarkeit: Lieferbar in ca. 5-10 Arbeitstagen

Über den Autor Leo, Per

Per Leo, geboren 1972, hat Geschichte, Philosophie und Slawistik studiert. 2011 erhielt er für seine Dissertation den Humboldtpreis-Sonderpreis «Judentum und Antisemitismus». Sein gefeiertes Romandebüt "Flut und Boden" stand auf der Shortlist des Leipziger Buchpreises. Leo lebt mit seiner Familie in Berlin und arbeitet als freier Autor und Schatullenproduzent.

Weitere Titel von Leo, Per

Filters
Sort
display