Suchen

Maas, M.Sc., Rüdiger: Cyberpsychologie in der Arbeitswelt

Was Führungskräfte über die Auswirkungen des Internetkonsums wissen müssen
Digitale Prägung der Mitarbeiter optimal kombinieren Das Internet verändert unser Denken und Handeln, nicht nur bei den ganz Jungen, sondern bei allen, die sich regelmäßig im Netz bewegen. Was bedeutet die mit dem Internetkonsum einhergehende Veränderung der Psyche für Führung, für die Zusammenarbeit, für die Motivation? Wie können die unterschiedlichen digitalen "Level" (Natives, Immigrants ?) möglichst optimal miteinander kombiniert werden? Dieses Werk gibt Antworten. Basierend auf diversen generationsspezifischen Untersuchungen zeigt der Autor, wie das Internet unsere Psyche verändert und was dies konkret bezogen auf Mitarbeiterführung und Zusammenarbeit bedeutet. Kombiniert mit neuesten Erkenntnissen aus der Psychologie, Soziologie, der Neurowissenschaft und auch der Wirtschaftsinformatik erfährt der Leser nicht nur, was das Internet mit den einzelnen macht, sondern erhält auch direkt in die Praxis umsetzbare Handlungsanleitungen, wie mit diesen Veränderungen im unternehmerischen Alltag gewinnbringend umgegangen werden kann. - Top-Thema Cyberpsychologie übertragen auf den unternehmerischen Alltag - Basiert auf diversen Studien - Berücksichtigt psychologische, neurologische, soziologische und philosophische Aspekte - Liefert konkrete Praxistipps"Rüdiger Maas hat mit 'Cyberpsychologie in der Arbeitswelt' ein Buch geschrieben, das sich eigentlich an Führungskräfte wendet, aber für jeden interessant ist, der mit digitaler Arbeit oder Freizeitaktivität beschäftigt ist." Georg Howahl, Westdeutsche Allgemeine Zeitung, 12.02.2022 "Auch wenn sich dieses Buch über die neue Arbeitswelt an Führungskräfte richtet, werden auch diejenigen es mit Gewinn lesen, die 'geführt' werden in der Arbeitswelt. [...] Es geht um den Einfluss des Internets auf unsere Persönlichkeit und unser Sozialverhalten, um Risiken und Nebenwirkungen von Social Media, Influencern und wie sich Arbeitgeber und Beschäftigte verständigen können. Sehr spannend." ver.di publik Spezial, Juni 2021 "Die Auswirkungen sind immens - Mechanismen im Internet steuern unsere analoge Welt und beeinflussen unsere Psyche. Wie sehr, ist vielen Menschen gar nicht bewusst, meint Rüdiger Maas. Auch in Unternehmen finden die Auswirkungen des ständigen Internetkonsums noch viel zu wenig Beachtung." Personalführung, Autorengespräch, Mai 2021
Autor Maas, M.Sc., Rüdiger
Verlag Hanser C.
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 219 S.
Meldetext Lieferbar in 48 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H24.5 cm x B17.8 cm x D1.9 cm 551 g
Verlagsartikelnummer 556/46666
Digitale Prägung der Mitarbeiter optimal kombinieren Das Internet verändert unser Denken und Handeln, nicht nur bei den ganz Jungen, sondern bei allen, die sich regelmäßig im Netz bewegen. Was bedeutet die mit dem Internetkonsum einhergehende Veränderung der Psyche für Führung, für die Zusammenarbeit, für die Motivation? Wie können die unterschiedlichen digitalen "Level" (Natives, Immigrants ?) möglichst optimal miteinander kombiniert werden? Dieses Werk gibt Antworten. Basierend auf diversen generationsspezifischen Untersuchungen zeigt der Autor, wie das Internet unsere Psyche verändert und was dies konkret bezogen auf Mitarbeiterführung und Zusammenarbeit bedeutet. Kombiniert mit neuesten Erkenntnissen aus der Psychologie, Soziologie, der Neurowissenschaft und auch der Wirtschaftsinformatik erfährt der Leser nicht nur, was das Internet mit den einzelnen macht, sondern erhält auch direkt in die Praxis umsetzbare Handlungsanleitungen, wie mit diesen Veränderungen im unternehmerischen Alltag gewinnbringend umgegangen werden kann. - Top-Thema Cyberpsychologie übertragen auf den unternehmerischen Alltag - Basiert auf diversen Studien - Berücksichtigt psychologische, neurologische, soziologische und philosophische Aspekte - Liefert konkrete Praxistipps"Rüdiger Maas hat mit 'Cyberpsychologie in der Arbeitswelt' ein Buch geschrieben, das sich eigentlich an Führungskräfte wendet, aber für jeden interessant ist, der mit digitaler Arbeit oder Freizeitaktivität beschäftigt ist." Georg Howahl, Westdeutsche Allgemeine Zeitung, 12.02.2022 "Auch wenn sich dieses Buch über die neue Arbeitswelt an Führungskräfte richtet, werden auch diejenigen es mit Gewinn lesen, die 'geführt' werden in der Arbeitswelt. [...] Es geht um den Einfluss des Internets auf unsere Persönlichkeit und unser Sozialverhalten, um Risiken und Nebenwirkungen von Social Media, Influencern und wie sich Arbeitgeber und Beschäftigte verständigen können. Sehr spannend." ver.di publik Spezial, Juni 2021 "Die Auswirkungen sind immens - Mechanismen im Internet steuern unsere analoge Welt und beeinflussen unsere Psyche. Wie sehr, ist vielen Menschen gar nicht bewusst, meint Rüdiger Maas. Auch in Unternehmen finden die Auswirkungen des ständigen Internetkonsums noch viel zu wenig Beachtung." Personalführung, Autorengespräch, Mai 2021
Fr. 54.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-446-46666-1
Verfügbarkeit: Lieferbar in 48 Stunden
Filters
Sort
display