Suchen

Majumdar, Megha : In Flammen

Roman
Indien droht zu zerbrechen - und mit ihm eine junge Frau

Die neue Stimme der indischen Literatur: packend, facettenreich und hochpolitisch


Ein Land steht in Flammen: Jivan muss mit ansehen, wie ein Anschlag auf die U-Bahn in Kalkutta Hunderte Menschen tötet. Nach einem regierungskritischen Facebook-Post wird die neunzehnjährige Muslima festgenommen. Nur ein ehemaliger Lehrer und ihre Nachhilfeschülerin Lovely können ihre Hinrichtung noch jetzt verhindern.
Mit bestechender Dringlichkeit zeigt »In Flammen« das moderne Indien: ein gespaltenes Land, in dem Ambition, Status und Religion Jivan und all die anderen, die auf eine bessere Zukunft hoffen, gegeneinander aufbringen.

»'In Flammen' besitzt eine stille Schönheit und ist zugleich verheerend. Dieses Buch wird Sie nicht loslassen, und Sie werden nicht wollen, dass es endet.« Tommy Orange

»Selten wurde das Schicksal so facettenreich, so kraftvoll und sprunghaft und hypnotisierend dargestellt wie in 'In Flammen'.« The New York Times Book Review

»Erst am Ende dieses kurzen, mutigen Romans wird einem vollends klar, wie weitreichend sein Urteil ist, wie entschieden und absolut die Anklage.« The New Yorker

»In ihrem einnehmenden Debüt entwirft Megha Majumdar ein wirkmächtiges Korrektiv zu den politischen Narrativen, die das heutige Indien dominieren.« Time Magazine

»Der Roman, den Sie in diesem Sommer gelesen haben müssen.« The Washington Post

Autor Majumdar, Megha / Eglinger, Yvonne (Übers.)
Verlag Piper Hardcover
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 336 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H21.0 cm x B12.8 cm x D3.1 cm 478 g
Indien droht zu zerbrechen - und mit ihm eine junge Frau

Die neue Stimme der indischen Literatur: packend, facettenreich und hochpolitisch


Ein Land steht in Flammen: Jivan muss mit ansehen, wie ein Anschlag auf die U-Bahn in Kalkutta Hunderte Menschen tötet. Nach einem regierungskritischen Facebook-Post wird die neunzehnjährige Muslima festgenommen. Nur ein ehemaliger Lehrer und ihre Nachhilfeschülerin Lovely können ihre Hinrichtung noch jetzt verhindern.
Mit bestechender Dringlichkeit zeigt »In Flammen« das moderne Indien: ein gespaltenes Land, in dem Ambition, Status und Religion Jivan und all die anderen, die auf eine bessere Zukunft hoffen, gegeneinander aufbringen.

»'In Flammen' besitzt eine stille Schönheit und ist zugleich verheerend. Dieses Buch wird Sie nicht loslassen, und Sie werden nicht wollen, dass es endet.« Tommy Orange

»Selten wurde das Schicksal so facettenreich, so kraftvoll und sprunghaft und hypnotisierend dargestellt wie in 'In Flammen'.« The New York Times Book Review

»Erst am Ende dieses kurzen, mutigen Romans wird einem vollends klar, wie weitreichend sein Urteil ist, wie entschieden und absolut die Anklage.« The New Yorker

»In ihrem einnehmenden Debüt entwirft Megha Majumdar ein wirkmächtiges Korrektiv zu den politischen Narrativen, die das heutige Indien dominieren.« Time Magazine

»Der Roman, den Sie in diesem Sommer gelesen haben müssen.« The Washington Post

Fr. 32.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-492-07092-8
Verfügbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden

Über den Autor Majumdar, Megha

Megha Majumdar, geboren und aufgewachsen in Kolkata, Indien, zog mit 19 Jahren in die USA, um ein Studium der Sozialanthropologie in Harvard und an der John Hopkins Universität aufzunehmen. Heute arbeitet sie als Lektorin bei dem New Yorker Indie-Verlag Catapult. »In Flammen« zählte zu den erfolgreichsten US-Debüts 2020 und wurde von Buchhandel und Kritik gleichermaßen begeistert aufgenommen.

Yvonne Eglinger, geboren 1988, studierte Literaturübersetzen in Düsseldorf und lebt inzwischen als Übersetzerin aus dem Englischen und Französischen in Freiburg.

Weitere Titel von Majumdar, Megha

Filters
Sort
display