Suchen

Martínez, Guillermo: Die Oxford-Morde

Kriminalroman
An einem lauen Sommerabend in Oxford findet ein argentinischer Mathematik-Doktorand die Leiche seiner Vermieterin. Kurz darauf geschehen weitere Morde, und kein Geringerer als Arthur Seldom, der berühmte Professor für Logik, erhält jedes Mal eine Nachricht mit einem rätselhaften Symbol. Schnell ist klar: Wenn sie den nächsten Mord verhindern wollen, müssen Seldom und der junge Doktorand die logische Reihung der Symbole entschlüsseln ...
Autor Martínez, Guillermo
Verlag Eichborn Verlag
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2020
Seitenangabe 224 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H21.5 cm x B13.6 cm x D2.5 cm 283 g
An einem lauen Sommerabend in Oxford findet ein argentinischer Mathematik-Doktorand die Leiche seiner Vermieterin. Kurz darauf geschehen weitere Morde, und kein Geringerer als Arthur Seldom, der berühmte Professor für Logik, erhält jedes Mal eine Nachricht mit einem rätselhaften Symbol. Schnell ist klar: Wenn sie den nächsten Mord verhindern wollen, müssen Seldom und der junge Doktorand die logische Reihung der Symbole entschlüsseln ...
Fr. 22.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-8479-0047-4
Verfügbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden

Über den Autor Martínez, Guillermo

Guillermo Martínez, geboren 1962 in Bahía Blanca, ist promovierter Mathematiker und verbrachte zwei Jahre seiner Doktorandenzeit an der Universität Oxford. Für Die Oxford-Morde erhielt er 2003 als erster argentinischer Autor den wichtigsten Preis für spanischsprachige Literatur, den Planeta. Guillermo Martínez lebt in Buenos Aires.

Weitere Titel von Martínez, Guillermo

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Barr, Emily
Ghosted

Fr. 16.50

Erikson, Thomas
Surrounded by Idiots

The Four Types of Human Behavior and How to Effectively Communicate with Each in Business (and in Life)
Fr. 19.50

Auster, Paul
Die New-York-Trilogie

Stadt aus Glas / Schlagschatten / Hinter verschlossenen Türen
Fr. 19.90
Filters
Sort
display