Suchen

Meier, Simone: Kuss

Gerda und Yann sind urbane Thirtysomethings und gerade in ein perfekt eingerichtetes altes Haus am Stadtrand gezogen. Was dem jungen Paar dann widerfährt, ist nichts weniger als eine Heimsuchung: Überwunden geglaubte Rollenbilder entpuppen sich als überaus lebendig, und ungeahnte Leidenschaften brechen hervor. Eine eigenwillige Affäre nimmt ihren Lauf, und auch die Nachbarin entwickelt mit Anfang fünfzig eine ganz neue Anziehungskraft.
Autor Meier, Simone
Verlag Kein & Aber
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2020
Seitenangabe 256 S.
Meldetext innert 2-3 Werktagen lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Paperback
Masse H18.6 cm x B11.3 cm x D2.5 cm 226 g
Auflage 1. A.
Gerda und Yann sind urbane Thirtysomethings und gerade in ein perfekt eingerichtetes altes Haus am Stadtrand gezogen. Was dem jungen Paar dann widerfährt, ist nichts weniger als eine Heimsuchung: Überwunden geglaubte Rollenbilder entpuppen sich als überaus lebendig, und ungeahnte Leidenschaften brechen hervor. Eine eigenwillige Affäre nimmt ihren Lauf, und auch die Nachbarin entwickelt mit Anfang fünfzig eine ganz neue Anziehungskraft.
Fr. 19.00
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-0369-6104-0
Verfügbarkeit: innert 2-3 Werktagen lieferbar

Über den Autor Meier, Simone

Simone Meier, geboren 1970, ist Autorin und Journalistin. Nach einem Studium der Germanistik, Amerikanistik und Kunstgeschichte arbeitet sie als Kulturredakteurin, erst bei der »WochenZeitung«, dann beim »Tages-Anzeiger«, seit 2014 bei »watson«. Sie hat diverse Preise und Stipendien gewonnen. Ihr letzter Roman, »Fleisch«, erschien 2017 bei Kein & Aber. Simone Meier lebt und schreibt in Zürich.

Weitere Titel von Meier, Simone

Filters
Sort
display