Suchen

Lauth, Hans-Joachim : Methoden der vergleichenden Politikwissenschaft (eBook)

Eine Einführung

Das Buch ist als Einführung für das Grund- und Hauptstudium der Politikwissenschaft gedacht. Es behandelt die zentralen Fragen und Ansätze der vergleichenden politikwissenschaftlichen Forschung, diskutiert diese kritisch und stellt geeignete Lösungsstrategien für spezifische Probleme des Forschungszweiges vor. Die Arbeit mit dem Buch soll die Studierenden befähigen, eigenständig komparativ zu arbeiten. Dazu gehört, dass sie in der Lage sein sollen die geeigneten Methoden für ihre spezifischen Fragestellungen auszuwählen und diese kompetent zu verwenden. Zudem sollen ihnen Leitlinien an die Hand gegeben werden, gängige Fehler der vergleichenden Forschung zu vermeiden.
Um die methodischen Überlegungen besser nachvollziehbar zu machen, werden sie mit Beispielen aus der Disziplin illustriert. Diese werden integrativ in die Vorstellung und Diskussion der verschiedenen Ansätze einbezogen. Darüber hinaus sollen verschiedene didaktisch konzipierte Elemente (Zusammenfassungen, Schaubilder, Definitionen, Glossar, Sachregister, Übungsmaterial) den Studierenden den Zugang zur Materie erleichtern.


Autor Lauth, Hans-Joachim / Pickel, Gert / Pickel, Susanne
Verlag VS Verlag für Sozialw.
Einband PDF
Erscheinungsjahr 2008
Seitenangabe 279 S.
Meldetext
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Bibliographie
Masse 1'611 KB
Auflage 2009
Plattform PDF

Das Buch ist als Einführung für das Grund- und Hauptstudium der Politikwissenschaft gedacht. Es behandelt die zentralen Fragen und Ansätze der vergleichenden politikwissenschaftlichen Forschung, diskutiert diese kritisch und stellt geeignete Lösungsstrategien für spezifische Probleme des Forschungszweiges vor. Die Arbeit mit dem Buch soll die Studierenden befähigen, eigenständig komparativ zu arbeiten. Dazu gehört, dass sie in der Lage sein sollen die geeigneten Methoden für ihre spezifischen Fragestellungen auszuwählen und diese kompetent zu verwenden. Zudem sollen ihnen Leitlinien an die Hand gegeben werden, gängige Fehler der vergleichenden Forschung zu vermeiden.
Um die methodischen Überlegungen besser nachvollziehbar zu machen, werden sie mit Beispielen aus der Disziplin illustriert. Diese werden integrativ in die Vorstellung und Diskussion der verschiedenen Ansätze einbezogen. Darüber hinaus sollen verschiedene didaktisch konzipierte Elemente (Zusammenfassungen, Schaubilder, Definitionen, Glossar, Sachregister, Übungsmaterial) den Studierenden den Zugang zur Materie erleichtern.


Fr. 25.00
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-531-91331-5

Über den Autor Lauth, Hans-Joachim

Prof. Dr. Hans-Joachim Lauth lehrt Politikwissenschaft an der Universität Würzburg.
PD Dr. Gert Pickel lehrt an der Universität Leipzig und der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder).
Dr. Susanne Pickel ist Politikwissenschaftlerin an der Universität Greifswald.

Weitere Titel von Lauth, Hans-Joachim

Filters
Sort
display