Suchen

Michaelis, Antonia: Grenzlandtage

Zwei Wochen Ferien auf der winzigen griechischen Insel liegen vor Jule. Das Meer ist blau, die Nächte sternenklar. Alles scheint perfekt. Bis Jule den Jungen mit den verbundenen Händen trifft und begreift, wer er und die anderen sind, die im Verborgenen leben. Jules Welt gerät aus den Fugen. Denn das Meer ist ein Grab, die Nächte sind kalt und das Dorf ein Ort des Misstrauens. Und quer durch die Wellen läuft eine Grenze, die niemand sieht. Eine tödliche Grenze.
Eine berührende Liebesgeschichte vor aktuellem politischen Hintergrund, die Flüchtlings-Schicksale einfühlsam und greifbar schildert. Die beiden Autoren wurden von der Jugendjury des Jugendliteraturpreises nominiert.
Auch als E-Book erhältlich.


Autor Michaelis, Antonia
Verlag OTB Oetinger Taschenbuch
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2016
Seitenangabe 460 S.
Meldetext Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H20.3 cm x B13.5 cm x D3.5 cm 480 g
Verlagsartikelnummer 3204692

Zwei Wochen Ferien auf der winzigen griechischen Insel liegen vor Jule. Das Meer ist blau, die Nächte sternenklar. Alles scheint perfekt. Bis Jule den Jungen mit den verbundenen Händen trifft und begreift, wer er und die anderen sind, die im Verborgenen leben. Jules Welt gerät aus den Fugen. Denn das Meer ist ein Grab, die Nächte sind kalt und das Dorf ein Ort des Misstrauens. Und quer durch die Wellen läuft eine Grenze, die niemand sieht. Eine tödliche Grenze.
Eine berührende Liebesgeschichte vor aktuellem politischen Hintergrund, die Flüchtlings-Schicksale einfühlsam und greifbar schildert. Die beiden Autoren wurden von der Jugendjury des Jugendliteraturpreises nominiert.
Auch als E-Book erhältlich.


Fr. 22.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-8415-0469-2
Verfügbarkeit: Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen

Über den Autor Michaelis, Antonia

Antonia Michaelis studierte Medizin in Greifswald. Sie engagiert sich für Kinder in Madagaskar und hat zahlreiche Romane für Kinder, Jugendliche und Erwachsene veröffentlicht.

Peer Martin, 1968 in Hannover geboren, ist studierter Sozialpädagoge. Seine Erfahrungen aus der Jugendarbeit und die Geschichten eines syrischen Freundes inspirierten ihn, Bücher zu schreiben.

Weitere Titel von Michaelis, Antonia

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Nestmeyer, Ralf
Südfrankreich Reiseführer Michael Müller Verlag

Individuell reisen mit vielen praktischen Tipps
Fr. 41.90

Kuhn, Wolfgang
Mit Jeans in die Steinzeit

Ein Ferienabenteuer in Südfrankreich
Fr. 14.90

Martin, Peer
Was kann einer schon tun?

Fr. 14.90

Bonnot, Xavier-Marie
Der erste Mensch

Kriminalroman. Ein Fall für Michel de Palma
Fr. 28.00
Filters
Sort
display