Suchen

Michaely, Eberhard: Frau Helbing und die schwarze Witwe

Der dritte Fall
Wurstwaren sind natu?rlich nicht ganz dasselbe wie abgerissene Kno?pfe. Trotzdem steht fu?r Frau Helbing außer Frage, dass sie Herrn Aydin - der Arme hat Magen-Darm - in seiner A?nderungsschneiderei vertreten wird. Schließlich kennt sie sich in den Ra?umlichkeiten im Hamburger Grindelviertel bestens aus: Fru?her war dort na?mlich ihre Fleischerei untergebracht. Frau Helbing fu?hlt sich pudelwohl, die meisten Kundinnen kennt sie noch von fru?her. Allerdings ist die Zeit nicht stehen geblieben: Viele von ihnen sind inzwischen verwitwet, und der neue Hausbesitzer, der hochna?sige Robert Weidenfels, spricht plo?tzlich von Mieterho?hung. Herr Aydin droht, sein Gescha?ft zu verlieren, und die langja?hrigen Bewohner ko?nnen sich vielleicht bald ihr Zuhause nicht mehr leisten. Ein richtiger Immobilienhai, dieser Weidenfels! Doch noch in derselben Nacht kommt der Hausbesitzer ums Leben - ein Verkehrsunfall. Aber stimmt das wirklich? Fu?r die passionierte Krimileserin Frau Helbing steht fest: Das war Mord - und sie wird dem Ta?ter auf die Schliche kommen.
Autor Michaely, Eberhard
Verlag Kampa Verlag
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2022
Seitenangabe 208 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H20.5 cm x B12.5 cm x D2.0 cm 278 g
Reihe Frau Helbing
Wurstwaren sind natu?rlich nicht ganz dasselbe wie abgerissene Kno?pfe. Trotzdem steht fu?r Frau Helbing außer Frage, dass sie Herrn Aydin - der Arme hat Magen-Darm - in seiner A?nderungsschneiderei vertreten wird. Schließlich kennt sie sich in den Ra?umlichkeiten im Hamburger Grindelviertel bestens aus: Fru?her war dort na?mlich ihre Fleischerei untergebracht. Frau Helbing fu?hlt sich pudelwohl, die meisten Kundinnen kennt sie noch von fru?her. Allerdings ist die Zeit nicht stehen geblieben: Viele von ihnen sind inzwischen verwitwet, und der neue Hausbesitzer, der hochna?sige Robert Weidenfels, spricht plo?tzlich von Mieterho?hung. Herr Aydin droht, sein Gescha?ft zu verlieren, und die langja?hrigen Bewohner ko?nnen sich vielleicht bald ihr Zuhause nicht mehr leisten. Ein richtiger Immobilienhai, dieser Weidenfels! Doch noch in derselben Nacht kommt der Hausbesitzer ums Leben - ein Verkehrsunfall. Aber stimmt das wirklich? Fu?r die passionierte Krimileserin Frau Helbing steht fest: Das war Mord - und sie wird dem Ta?ter auf die Schliche kommen.
Fr. 23.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-311-30026-7
Verfügbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden

Alle Bände der Reihe "Frau Helbing" mit Band-Nummer

Über den Autor Michaely, Eberhard

EBERHARD MICHAELY, geboren 1967 in Saarbru?cken, studierte Jazz-Saxophon an der Musikhochschule Ko?ln, hatte Engagements in verschiedenen Jazzprojekten und Musicalproduktionen und komponierte fu?r eigene Bands. Seit er 2014 auf einer Pilgerreise die Liebe zum Schreiben entdeckt hat, la?sst er seine Kreativita?t statt in die Musik in seine Kriminalromane fließen. Außerdem ist Michaely als Busfahrer fu?r die Hamburger Hochbahn ta?tig. Seine Pausen und die ruhigen Minuten kurz nach Feierabend nutzt er, um in sein Notizbuch zu schreiben, denn was ko?nnte besser zu Schaupla?tzen und Figuren inspirieren als seine ta?glichen Runden durch die Straßen der Hansestadt, mit den unterschiedlichsten Fahrga?sten an Bord? Frau Helbing ist ihm u?brigens in der Linie 5 begegnet, da kam sie gerade von ihrem Wocheneinkauf auf dem Isemarkt.

Weitere Titel von Michaely, Eberhard

Filters
Sort
display