Suchen

Moore, Robert : König, Krieger, Magier, Liebhaber

Initiation in das wahre männliche Selbst durch kraftvolle Archetypen
"Individuation ist das Ringen des Mannes um die Befreiung des neuen Selbst aus den Tiefen des kollektiven Unbewussten." Dieses renommierte Standardwerk der Männerpsychologie ist eine seelische und tiefenpsychologi-sche Entdeckungsreise zu den Archetypen des Männlichen nach C. G. Jung und eine praktische Einführung und Initiation in die vier machtvollen archetypischen Motive, den helfenden Schlüs-selenergien und stärkenden Quellen der menschlichen Psyche. Prof. Dr. Robert L. Moore stellt den männlichen Individuationsprozess (die Reifung der Psyche) durch die bewusste Integration der eigenen Schattenanteile dar: Die Transformation vom »kindhaften Erwachsenen« hin zum gereif-ten Mann. Das große Ziel ist die Neugeburt des archetypischen Königs (nach Jung gleichbedeutend mit dem Selbst eines jeden Menschen) durch innere Wandlung und Heilung hin zu einem vollkom-menen, intakten, ganzen Wesen. Ein Buch zur fundierten Eigenerforschung der männlichen Persönlichkeit, über innere und äußere Männerwelten, Mann-Sein und Mann-Werdung in der Moderne. Das von Robert L. Moore entwickelte System der Transformation der Archetypen gehört zu den großen Klassikern in Psychologie, Therapie, Unternehmensberatung und Management-Training.
Autor Moore, Robert / Gillette, Douglas / Dahlke, Ruediger (Beitr.) / Poppe, Thomas (Übers.)
Verlag Aurinia
Einband Buch
Erscheinungsjahr 2014
Seitenangabe 256 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H20.0 cm x B13.8 cm x D2.3 cm 309 g
"Individuation ist das Ringen des Mannes um die Befreiung des neuen Selbst aus den Tiefen des kollektiven Unbewussten." Dieses renommierte Standardwerk der Männerpsychologie ist eine seelische und tiefenpsychologi-sche Entdeckungsreise zu den Archetypen des Männlichen nach C. G. Jung und eine praktische Einführung und Initiation in die vier machtvollen archetypischen Motive, den helfenden Schlüs-selenergien und stärkenden Quellen der menschlichen Psyche. Prof. Dr. Robert L. Moore stellt den männlichen Individuationsprozess (die Reifung der Psyche) durch die bewusste Integration der eigenen Schattenanteile dar: Die Transformation vom »kindhaften Erwachsenen« hin zum gereif-ten Mann. Das große Ziel ist die Neugeburt des archetypischen Königs (nach Jung gleichbedeutend mit dem Selbst eines jeden Menschen) durch innere Wandlung und Heilung hin zu einem vollkom-menen, intakten, ganzen Wesen. Ein Buch zur fundierten Eigenerforschung der männlichen Persönlichkeit, über innere und äußere Männerwelten, Mann-Sein und Mann-Werdung in der Moderne. Das von Robert L. Moore entwickelte System der Transformation der Archetypen gehört zu den großen Klassikern in Psychologie, Therapie, Unternehmensberatung und Management-Training.
Fr. 32.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-95659-011-5
Verfügbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden

Über den Autor Moore, Robert

Prof. Dr. Robert L. Moore (geb. 1942) ist ein international renommierter Psychoanalytiker, Psychotherapeut mit eigener Praxis, Professor für Psychologie, Psychoanalyse und Spiritualität in Chicago, USA, mit Therapieausbildung am dortigen C.?G. Jung Institut, dessen Präsident er gleichzeitig ist. Als Wissenschaftler und Forscher prägte er den mythopoetischen Bereich der Männerbewegung und die tiefenpsychologische Erforschung der männlichen Psyche.

Weitere Titel von Moore, Robert

Filters
Sort
display