Suchen

Nhat Hanh, Thich: Liebesbrief an die Erde

Das Lebensglück der Menschen hängt untrennbar mit dem Wohlergehen der Erde zusammen: Nur auf einem gesunden Planeten können wir gesund leben. Thich Nhat Hanh zeigt, wie eng Denken und Handeln der Menschen mit dem Zustand der Erde verbunden sind. Er entwickelt einen Leitfaden der Achtsamkeit, nach dem wir sinnhaft leben und zugleich die Natur wertschätzen und schützen können. Die Vorstellung, dass Mensch und Umwelt getrennt sind, wird aufgegeben und ein Gefühl der Liebe und Verbundenheit mit dem großen Ganzen gefördert.
Autor Nhat Hanh, Thich
Verlag Kosmos
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2014
Seitenangabe 152 S.
Meldetext innert 3-5 Werktagen lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen GB
Masse H21.0 cm x B13.1 cm x D1.8 cm 271 g
Das Lebensglück der Menschen hängt untrennbar mit dem Wohlergehen der Erde zusammen: Nur auf einem gesunden Planeten können wir gesund leben. Thich Nhat Hanh zeigt, wie eng Denken und Handeln der Menschen mit dem Zustand der Erde verbunden sind. Er entwickelt einen Leitfaden der Achtsamkeit, nach dem wir sinnhaft leben und zugleich die Natur wertschätzen und schützen können. Die Vorstellung, dass Mensch und Umwelt getrennt sind, wird aufgegeben und ein Gefühl der Liebe und Verbundenheit mit dem großen Ganzen gefördert.
Fr. 26.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-485-02802-8
Verfügbarkeit: innert 3-5 Werktagen lieferbar

Über den Autor Nhat Hanh, Thich

Thich Nhat Hanh ist ein aus Vietnam stammender buddhistischer Mönch, Autor, Gelehrter und Menschenrechtsaktivist. Neben dem Dalai Lama ist er heute der bekannteste buddhistische Lehrer. Er lebt in dem von ihm gegründeten Meditationszentrum Plum Village in Frankreich. In Waldbröl in der Nähe von Köln gründete er das EIAB, das Europäische Institut für angewandten Buddhismus, wo er regelmäßig Retreats abhält.

Weitere Titel von Nhat Hanh, Thich

Filters
Sort
display