Suchen

Pauli, Lorenz : Die Kiste

Eines Morgens findet Minna am Strand eine große Kiste. Was da wohl drin ist? Oder wer? Vielleicht ist sie ja auch leer? Doch plötzlich hört die kleine Ziege geheimnisvolle Schritte. Das können nur die Schritte eines gemeinen Meerungeheuers sein! Also nichts wie rein in die Kiste und sich versteckt! Minna hat Angst. Wer geht da draußen bloß umher? Ein tierisch ernstes Verwirrspiel über unbegründete Angst, Freundschaft und Mut.
Autor Pauli, Lorenz / Schärer, Kathrin (Illustr.)
Verlag Fischer Kinder- und Jugendtaschenbuch
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2011
Seitenangabe 32 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen GB
Masse H28.8 cm x B24.3 cm x D1.2 cm 440 g
Coverlag Sauerländer (Imprint/Brand)
Auflage 2. A.
Reihe Sauerländer Bilderbuch
Verlagsartikelnummer 1017343
Eines Morgens findet Minna am Strand eine große Kiste. Was da wohl drin ist? Oder wer? Vielleicht ist sie ja auch leer? Doch plötzlich hört die kleine Ziege geheimnisvolle Schritte. Das können nur die Schritte eines gemeinen Meerungeheuers sein! Also nichts wie rein in die Kiste und sich versteckt! Minna hat Angst. Wer geht da draußen bloß umher? Ein tierisch ernstes Verwirrspiel über unbegründete Angst, Freundschaft und Mut.
Fr. 23.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-7941-5282-7
Verfügbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden

Über den Autor Pauli, Lorenz

Lorenz Pauli geboren 1967, lernte Kaufmann, dann Kindergärtner. Neben diesem Beruf arbeitet er heute als Geschichtenerfinder und -erzähler für Rundfunk und Verlage. Für Sauerländer hat er bereits »Wie weihnachtelt man?« und »Nico geht zum Nikolaus« geschrieben. Mit viel Vergnügen hat er das beliebte Bilderbuch »Weißt du eigentlich, wie lieb ich dich hab?« in die Berner Mundart übertragen. Im November 2003 erhält Lorenz Pauli die Ehrenurkunde des Österreichischen Staatspreise für Kinderlyrik. Paili lebt mit seiner Familie in Bern und hat regelmäßig Mühe beim Zusammenschrauben von IKEA-Möbeln.

Kathrin Schärer, geboren 1969, studierte Zeichen- und Werklehrerin an der Hochschule für Gestaltung Basel. Sie unterrichtet an einer Sprachheilschule und arbeitet daneben als Illustratorin. 2011 gewann sie den Schweizer Kinder- und Jugendmedienpreis für ihr Buch »Johanna im Zug« (Atlantis). Für ihr Gesamtwerk ist Kathrin Schärer nominiert für den Hans-Christian-Andersen-Preis 2012.

Weitere Titel von Pauli, Lorenz

Filters
Sort
display