Suchen

Peters, Christoph: Diese wunderbare Bitterkeit

Leben mit Tee
Ein preisgekrönter Schriftsteller erkundet die Geheimnisse des Tees Tee ist der neue Wein - Christoph Peters erzählt von seiner Leidenschaft für dieses inspirierende, vielseitige Getränk und von der glücklich machenden Kunst, es zuzubereiten. Schon als Jugendlicher sammelte der Autor Christoph Peters lieber Teegefäße als Schallplatten. Heute verbringt er jede Woche viele Stunden mit der Zubereitung von Tee und stellt fest, dass sich im Nachvollziehen der vollendet funktionalen Gesten seine Wahrnehmung verändert und seine Konzentrationsfähigkeit verbessert hat. Außerdem geht es um erste Tee-Initiationsriten im Internat und um Begegnungen mit Zollbeamten, die ratlos vor einer antiken Teekanne stehen. Humorvoll und feinsinnig lädt Christoph Peters ein auf eine Reise durch die Teekulturen der Welt, von Ostfriesland bis in die Türkei, von Japan über China bis zum High Tea nach England.»So klug wurde selten über Tee geschrieben.« Alexander Wasner, SWR 2
Autor Peters, Christoph
Verlag Arche Literatur Verlag AG
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2022
Seitenangabe 144 S.
Meldetext Noch nicht erschienen, August 2022
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen gebunden
Masse H19.0 cm x B12.5 cm
Auflage 1. Auflage
Ein preisgekrönter Schriftsteller erkundet die Geheimnisse des Tees Tee ist der neue Wein - Christoph Peters erzählt von seiner Leidenschaft für dieses inspirierende, vielseitige Getränk und von der glücklich machenden Kunst, es zuzubereiten. Schon als Jugendlicher sammelte der Autor Christoph Peters lieber Teegefäße als Schallplatten. Heute verbringt er jede Woche viele Stunden mit der Zubereitung von Tee und stellt fest, dass sich im Nachvollziehen der vollendet funktionalen Gesten seine Wahrnehmung verändert und seine Konzentrationsfähigkeit verbessert hat. Außerdem geht es um erste Tee-Initiationsriten im Internat und um Begegnungen mit Zollbeamten, die ratlos vor einer antiken Teekanne stehen. Humorvoll und feinsinnig lädt Christoph Peters ein auf eine Reise durch die Teekulturen der Welt, von Ostfriesland bis in die Türkei, von Japan über China bis zum High Tea nach England.»So klug wurde selten über Tee geschrieben.« Alexander Wasner, SWR 2
Fr. 20.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-7160-4045-4
Verfügbarkeit: Noch nicht erschienen, August 2022

Über den Autor Peters, Christoph

"Christoph Peters, geboren 1966 in Kalkar am Niederrhein, studierte Malerei an der Staatlichen Akademie der bildenden Künste in Karlsruhe. Heute lebt er als freier Schriftsteller und Künstler in Berlin. Für sein Werk wurde er vielfach ausgezeichnet, u. a. mit dem aspekte-Literaturpreis, dem Friedrich-Hölderlin-Preis sowie dem Wolfgang-Koeppen-Preis; zuletzt erschienen 'Dorfroman' (2020) und der Reiseessay 'Tage in Tokio' (2021)."

Weitere Titel von Peters, Christoph

Filters
Sort
display