es wird gesucht
PhantomschmerzenAuszeit für Inspector Serrailler; Kriminalroman
Autor(en)
Hill, Susan / Aeckerle, Susanne (Übers.) / Balkenhol, Marion (Übers.)
Verlag
Kampa Verlag
Sprache
Deutsch
Einband
Kartonierter Einband (Kt) | 2020
Lieferhinweis
Lieferbar in 24 Stunden
Preis
inkl. 2.5% MwSt.
CHF 23.90
Masse
H20.5 cm x B12.6 cm x D3.2 cm 470 g
Seitenangaben
384 S.
BZ-Nr.
32916548
ISBN
978-3-311-12014-8
EAN
9783311120148
Simon Serrailler hat seinen letzten Fall nur knapp überlebt. Wird er körperlich und psychisch je wieder in der Lage sein, als Detective Chief Inspector zu arbeiten? Er sucht Abstand von seinem Leben in der gemütlichen südenglischen Stadt Lafferton mit ihrer schönen Kathedrale, von seiner Schwester, der Ärztin Cat und ihren drei Kindern, die gerade seinen Vorgesetzten Kieron Bright geheiratet hat, und von seinem Vater Richard und dessen viel zu junger französischer Freundin. Gibt es einen besseren Ort, um sich zu erholen, als das Zuhause alter Freunde auf einer abgelegenen schottischen Insel? Mit der Ruhe ist es allerdings schnell vorbei, als eine Frau unter mysteriösen Umständen ermordet wird und Serrailler als einziger Polizist vor Ort die Ermittlungen auf Taransay übernehmen muss. Und auch ein alter Fall in Lafferton holt ihn ein. Ist die 24 Jahre alte Kimberley Still ein weiteres Opfer des Serienmörders Lee Russon?
SUSAN HILL wurde 1942 in Yorkshire geboren. Ihre Geistergeschichten und Kriminalromane um Simon Serrailler haben sie zu einer der populärsten britischen Schriftstellerinnen gemacht. Ihr Gothic-Roman »Die Frau in Schwarz« läuft als Theateradaption seit über dreißig Jahren im Londoner West End und wurde 2012 erfolgreich mit Daniel Radcliffe in der Hauptrolle verfilmt. Für ihre Romane, Erzählungen und Jugendbücher wurde sie mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter mit dem Somerset Maugham Award, und zum Commander of the British Empire ernannt. Susan Hill lebt in Norfolk in einem alten Bauernhaus, in dem in jedem Winkel Bücher stehen, die im Winter gut isolieren.Susanne Aeckerle freute sich, endlich wieder mit Superintendent Simon Serrailler vereint zu sein, den sie seit ihrer Übersetzung des ersten Bandes der Serrailler-Krimis von Susan Hill (2004) ins Herz geschlossen hat. Sie lebt als Übersetzerin und freie Lektorin in München und hat unter anderem Werke von Lindsey Davis, Francine Prose, Martin Cruz Smith, Frederick Forsyth, Sam Savage, Margaret Elphinstone, J. K. Rowling und Christina Dalcher übersetzt, einige davon zusammen mit Marion Balkenhol.Marion Balkenhol, in Wuppertal geboren, lebt seit dem Studium in Heidelberg und übersetzt aus dem Englischen, u. a. Werke von Celia L. Grace, Marion Zimmer Bradley, Jeanne Kalogridis, Margaret Elphinstone, Indu Sundaresan, Marlena de Blasi, Jojo Moyes, J. K. Rowling, Tamara McKinley, Judy Nunn, Sam Savage und Christina Dalcher.
Service
Öffnungszeiten
  • Mo-Fr 09.00-12.00 / 13.30-18.30 Uhr
  • Sa 9.00-16.00 Uhr
Adresse

Tel: 044 796 10 80