Suchen

Power, Chris: Ein einsamer Mann

Roman | Ein Schriftsteller und die Schattenwelten russischer Politik || Literarische Spannung à la John le Carré

Würden wir erkennen, wenn wir uns plötzlich auf der anderen Seite wiederfänden? Wenn wir aus den lichtdurchfluteten Räumen unserer bürgerlichen Existenz abdrifteten in eine Schattenwelt, die wir bisher nur aus den Nachrichten kannten? Vermutlich würden wir uns einreden, jetzt bloß nicht paranoid zu werden. Ganz so wie der Schriftsteller Robert. Nur weil der sich für die Geschichte des Ghostwriters eines ermordeten Oligarchen interessiert, bringt er sich doch nicht in Gefahr, oder gar seine Familie. Ein guter Stoff für einen Roman, aber so etwas passiert nicht in der Wirklichkeit, in unserer schönen, soliden Wirklichkeit, oder?


»Lässt viele Thriller geradezu kraftlos erscheinen.« THE TIMES
»Ein einsamer Mann ist ein dichtes und spannendes Werk.« BENJAMIN MYERS


Autor Power, Chris
Verlag Ullstein
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2022
Seitenangabe 320 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H21.0 cm x B12.8 cm x D2.9 cm 388 g
Auflage 1. Auflage

Würden wir erkennen, wenn wir uns plötzlich auf der anderen Seite wiederfänden? Wenn wir aus den lichtdurchfluteten Räumen unserer bürgerlichen Existenz abdrifteten in eine Schattenwelt, die wir bisher nur aus den Nachrichten kannten? Vermutlich würden wir uns einreden, jetzt bloß nicht paranoid zu werden. Ganz so wie der Schriftsteller Robert. Nur weil der sich für die Geschichte des Ghostwriters eines ermordeten Oligarchen interessiert, bringt er sich doch nicht in Gefahr, oder gar seine Familie. Ein guter Stoff für einen Roman, aber so etwas passiert nicht in der Wirklichkeit, in unserer schönen, soliden Wirklichkeit, oder?


»Lässt viele Thriller geradezu kraftlos erscheinen.« THE TIMES
»Ein einsamer Mann ist ein dichtes und spannendes Werk.« BENJAMIN MYERS


Fr. 33.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-550-05056-5
Verfügbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden

Über den Autor Power, Chris

Chris Power ist Autor der hochgelobten Erzählungssammlung Mothers (Ullstein, 2019). Ein einsamer Mann ist sein Debütroman. Chris Power lebt und arbeitet in London.  

Weitere Titel von Power, Chris

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Kasperski, Gabriela
Eiskalter Greifensee

Der erste Fall für Schnyder & Meier
Fr. 26.90

Albinus, Iben
Damaskus

Fr. 34.90

Sarr, Mohamed Mbougar
Die geheimste Erinnerung der Menschen

Roman / Prix Goncourt 2021
Fr. 38.90

Bachmann, Ingeborg
»Wir haben es nicht gut gemacht.«

Der Briefwechsel | Ein einzigartiges Dokument der Liebesbeziehung eines der berühmtesten Paare der deutschsprachigen Literatur
Fr. 54.50

Harper, Jane
Der Sturm

Thriller
Fr. 32.50
Filters
Sort
display