Suchen

Caminada, Andreas : Pure Freude

Meine einfache Küche 2.0
Wie denkt ein Spitzenkoch bei der Zubereitung einfacher, bodenständiger Speisen? Wie setzt er die verschiedenen Geschmacksrichtungen ein, um Tiefe, Leichtigkeit, Raffinesse und Komplexität in die Gerichte zu bringen? Diese und andere Fragen beantwortet das neue Kochbuch von Andreas Caminada. Der Autor des Bestsellers »Pure Leidenschaf«t erklärt, warum Säure für ihn einen so hohen Stellenwert besitzt, was es mit dem viel zitierten Wort »umami« auf sich hat, was ihn an Bitterem fasziniert, welche Bedeutung Süsses in seiner Küche hat und weshalb er Salz für die wichtigste Zutat überhaupt hält. Rund 50 Rezepte - vom Hirschcarpaccio mit schwarzen Nüssen und Knoblauch-Mayonnaise über die gebeizte Forelle mit Rande und Rauchvinaigrette bis zum gebackenen Hefeküchlein mit Vanilleeis - sollen zum Nachkochen, aber auch zum Nachdenken anregen. Denn auch das ist eine Botschaft, die Caminada vermitteln möchte: Wenn man einmal verstanden hat, wie die Harmonie in einem Gericht entsteht, lässt sich das Rezept auf ganz viele Arten variieren. Illustriert ist das neue Caminada-Buch wie schon »Pure Leidenschaft« mit Bildern des Bündner Fotografen Gaudenz Danuser. Er setzt nicht nur das Essen und die Landschaft in Szene, sondern auch besondere Menschen, die Andreas Caminada mit aussergewöhnlichen Produkten beliefern: die Trüffelsucherin Michi Berry ebenso wie Adolf und Margrit Hartmann, die im Val Lumnezia den köstlichsten Sanddorn pflücken, oder den Jäger Roger Zogg. Ihnen allen sind ausführliche Porträts gewidmet.
Autor Caminada, Andreas / Danuser, Gaudenz (Fotogr.) / Caminada, Remo (Gestaltet)
Verlag AT Verlag
Einband Buch
Erscheinungsjahr 2020
Seitenangabe 240 S.
Meldetext innert 2-3 Werktagen lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen GB; Farbfotos
Masse H26.2 cm x B20.3 cm x D2.7 cm 1'155 g
Auflage 2. A.
Wie denkt ein Spitzenkoch bei der Zubereitung einfacher, bodenständiger Speisen? Wie setzt er die verschiedenen Geschmacksrichtungen ein, um Tiefe, Leichtigkeit, Raffinesse und Komplexität in die Gerichte zu bringen? Diese und andere Fragen beantwortet das neue Kochbuch von Andreas Caminada. Der Autor des Bestsellers »Pure Leidenschaf«t erklärt, warum Säure für ihn einen so hohen Stellenwert besitzt, was es mit dem viel zitierten Wort »umami« auf sich hat, was ihn an Bitterem fasziniert, welche Bedeutung Süsses in seiner Küche hat und weshalb er Salz für die wichtigste Zutat überhaupt hält. Rund 50 Rezepte - vom Hirschcarpaccio mit schwarzen Nüssen und Knoblauch-Mayonnaise über die gebeizte Forelle mit Rande und Rauchvinaigrette bis zum gebackenen Hefeküchlein mit Vanilleeis - sollen zum Nachkochen, aber auch zum Nachdenken anregen. Denn auch das ist eine Botschaft, die Caminada vermitteln möchte: Wenn man einmal verstanden hat, wie die Harmonie in einem Gericht entsteht, lässt sich das Rezept auf ganz viele Arten variieren. Illustriert ist das neue Caminada-Buch wie schon »Pure Leidenschaft« mit Bildern des Bündner Fotografen Gaudenz Danuser. Er setzt nicht nur das Essen und die Landschaft in Szene, sondern auch besondere Menschen, die Andreas Caminada mit aussergewöhnlichen Produkten beliefern: die Trüffelsucherin Michi Berry ebenso wie Adolf und Margrit Hartmann, die im Val Lumnezia den köstlichsten Sanddorn pflücken, oder den Jäger Roger Zogg. Ihnen allen sind ausführliche Porträts gewidmet.
Fr. 41.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-03902-091-1
Verfügbarkeit: innert 2-3 Werktagen lieferbar

Über den Autor Caminada, Andreas

Andreas Caminada führt seit 2003 sein eigenes Restaurant und Hotel im Schloss Schauenstein in Fürstenau, Domleschg (Graubünden), und hat sich binnen weniger Jahre an die Weltspitze gekocht, ausgezeichnet mit drei Michelin-Sternen und 19 Punkten von Gault Millau. 2018 eröffnete der gebürtige Bündner gleich gegenüber die »Casa Caminada« mit Schwergewicht auf Bündner Esskultur und dem guten alten Kochhandwerk.

Weitere Titel von Caminada, Andreas

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Autorinnen- und Autorenteam
GreenTopf

Kochbuch - vegetarisch, vegan, vielfältig
Fr. 51.00
Filters
Sort
display