Suchen

Rolfs, Christian : Recht und Praxis der Arbeitszeitkonten

Aktuelles Recht für die Praxis. Wertguthaben, Flexikonten, Altersteilzeit und Flexirente

Zum Werk
Die Rechtsfragen rund um die Arbeitszeitkonten gehören zu den schwierigsten und haftungsrelevantesten Beratungsfeldern. Arbeits-, Steuer- und Sozialversicherungsrecht spielen hier in einem komplexen Geflecht zusammen, wobei die Gesetzgebung durch teilweise punktuelle Maßnahmen nicht zu einer Klärung beiträgt. Hier bietet das Werk eine zuverlässige Orientierung zur aktuellen Rechtslage.
Arbeitszeit- und Altersteilzeitmodelle sind in der Praxis zwar weit verbreitet, insbes. deren Abwicklung bei allen Arten von Störfällen (vorzeitige Beendigung, Insolvenz des Arbeitgebers, Beendigung durch Kündigung, Betriebsübergang oder Tod) ist aber oft schwierig. Die Verfasser erläutern die praktische Abwicklung von der Vereinbarung bis zur Beendigung von Wertguthaben, Altersteilzeit, Flexirente und Flexikonten.
Vorteile auf einen Blick
- Darstellung zu Wertguthaben, Altersteilzeit Flexirente und Flexikonten
- mit Arbeits-, Steuer- und Sozialversicherungsrecht
- unter Einbeziehung der Insolvenzsicherung
Zur Neuauflage
Das neue Flexirentengesetz, das zum 1.7.2017 in Kraft tritt, ist mit seinen Auswirkungen auf Arbeitszeit- und Altersteilzeitmodelle bereits in die Neuauflage eingearbeitet. Daneben ist der Text umfassend überarbeitet und aktualisiert.
Zielgruppe
Für alle rechts-, steuer- und unternehmensberatenden Berufsträger im Umfeld der bAV und Altersteilzeit, Unternehmen mit Altersteilzeitmodellen, Gerichte, Insolvenzverwalter.


Autor Rolfs, Christian / Veit, Annekatrin / Hoff, Andreas / Witschen, Stefan
Verlag Beck, C H
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2017
Seitenangabe 203 S.
Meldetext Lieferbar in ca. 10-20 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H22.3 cm x B14.2 cm x D1.7 cm 391 g
Auflage 3. Auflage

Zum Werk
Die Rechtsfragen rund um die Arbeitszeitkonten gehören zu den schwierigsten und haftungsrelevantesten Beratungsfeldern. Arbeits-, Steuer- und Sozialversicherungsrecht spielen hier in einem komplexen Geflecht zusammen, wobei die Gesetzgebung durch teilweise punktuelle Maßnahmen nicht zu einer Klärung beiträgt. Hier bietet das Werk eine zuverlässige Orientierung zur aktuellen Rechtslage.
Arbeitszeit- und Altersteilzeitmodelle sind in der Praxis zwar weit verbreitet, insbes. deren Abwicklung bei allen Arten von Störfällen (vorzeitige Beendigung, Insolvenz des Arbeitgebers, Beendigung durch Kündigung, Betriebsübergang oder Tod) ist aber oft schwierig. Die Verfasser erläutern die praktische Abwicklung von der Vereinbarung bis zur Beendigung von Wertguthaben, Altersteilzeit, Flexirente und Flexikonten.
Vorteile auf einen Blick
- Darstellung zu Wertguthaben, Altersteilzeit Flexirente und Flexikonten
- mit Arbeits-, Steuer- und Sozialversicherungsrecht
- unter Einbeziehung der Insolvenzsicherung
Zur Neuauflage
Das neue Flexirentengesetz, das zum 1.7.2017 in Kraft tritt, ist mit seinen Auswirkungen auf Arbeitszeit- und Altersteilzeitmodelle bereits in die Neuauflage eingearbeitet. Daneben ist der Text umfassend überarbeitet und aktualisiert.
Zielgruppe
Für alle rechts-, steuer- und unternehmensberatenden Berufsträger im Umfeld der bAV und Altersteilzeit, Unternehmen mit Altersteilzeitmodellen, Gerichte, Insolvenzverwalter.


Fr. 68.00
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-406-71187-9
Verfügbarkeit: Lieferbar in ca. 10-20 Arbeitstagen

Weitere Titel von Rolfs, Christian

Filters
Sort
display