Suchen

Schmidt, Christian : Reportagen #17

Das unabhängige Magazin für erzählte Gegenwart
"Reportagen" vereint sechsmal jährlich sechs wahre Geschichten aus dieser Welt, geschrieben von hervorragenden Journalisten und Schriftstellern. In dieser Ausgabe finden sich u.a. die folgenden Reportagen: -- Ein Vater gerät ins Visier von Interpol. Christian Schmidt erzählt die unerhörte Geschichte eines Mannes, der um seine Kinder kämpft und dabei in einen Agententhriller mit Intrigen, Geheimaktionen und einer Bundesrätin verwickelt wird. -- Eine furchterregende Fliegenart hat es auf Tier- und Menschenfleisch abgesehen. Pedro Lima, Philippe Psaïla und Jean-Paul Krassinsky begeben sich auf die Spuren dieser kleinen Bestie, die mittels steriler Artgenossen ausgerottet werden soll. -- Die Lebensmüden von Nanjing zieht es zur grossen Brücke über den Fluss Jangtsekiang. Doch dort steht Herr Chen und wacht. Michael Paterniti berichtet über einen Mann, der alles aufgibt, um das Leben anderer zu retten.-- In Caracas ging 1958 das Wasser aus. Gabriel García Márquez schildert den lateinamerikanischen Umgang mit einer Hitzewelle aus der Sicht eines deutschen Ingenieurs.
Autor Schmidt, Christian / Kummer, Tom / Garcia Marquez, Gabriel / Fankhauser, Claude / Paterniti, Michael / Lima, Pedro
Verlag Puntas Reportagen
Einband Buch
Erscheinungsjahr 2014
Seitenangabe 128 S.
Meldetext Nicht (mehr) im Sortiment/Besorgung möglich
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen PB
Masse H23.2 cm x B16.4 cm x D1.2 cm 319 g
"Reportagen" vereint sechsmal jährlich sechs wahre Geschichten aus dieser Welt, geschrieben von hervorragenden Journalisten und Schriftstellern. In dieser Ausgabe finden sich u.a. die folgenden Reportagen: -- Ein Vater gerät ins Visier von Interpol. Christian Schmidt erzählt die unerhörte Geschichte eines Mannes, der um seine Kinder kämpft und dabei in einen Agententhriller mit Intrigen, Geheimaktionen und einer Bundesrätin verwickelt wird. -- Eine furchterregende Fliegenart hat es auf Tier- und Menschenfleisch abgesehen. Pedro Lima, Philippe Psaïla und Jean-Paul Krassinsky begeben sich auf die Spuren dieser kleinen Bestie, die mittels steriler Artgenossen ausgerottet werden soll. -- Die Lebensmüden von Nanjing zieht es zur grossen Brücke über den Fluss Jangtsekiang. Doch dort steht Herr Chen und wacht. Michael Paterniti berichtet über einen Mann, der alles aufgibt, um das Leben anderer zu retten.-- In Caracas ging 1958 das Wasser aus. Gabriel García Márquez schildert den lateinamerikanischen Umgang mit einer Hitzewelle aus der Sicht eines deutschen Ingenieurs.
Fr. 22.00
Verfügbarkeit: Nicht am Lager
ISBN: 978-3-906024-16-5
Verfügbarkeit: Nicht (mehr) im Sortiment/Besorgung möglich

Weitere Titel von Schmidt, Christian

Filters
Sort
display