Suchen

Rigos, Alexandra : WAS IST WAS Band 30 Insekten. Überlebenskünstler auf sechs Beinen

Manche fliegen um den halben Erdball, andere gründen Staaten mit Abertausenden Einwohnern - Insekten sind wahre Überlebenskünstler! Mindestens eine Million Arten sind bekannt, von der fliegendreckgroßen Zwergwespe bis zur halbmeterlangen Stabheuschrecke. Leider werden sie immer seltener. WAS IST WAS lädt zu einer Entdeckungsreise in die Wunderwelt der Sechsbeiner ein. Denn nur was wir kennen, können wir schützen! Mit spannendem Interview mit Dr. Michael Ohl, Insektenforscher am Berliner Museum für Naturkunde, und großem Insektenquiz!
Autor Rigos, Alexandra / Reinhart, Elke (Illustr.) / Kolb, Arno (Illustr.)
Verlag Tessloff
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2018
Seitenangabe 48 S.
Meldetext innert 2-3 Werktagen lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Mit vielen Fotos, Illustrationen und Infografiken
Masse H28.0 cm x B23.0 cm x D1.2 cm 452 g
Coverlag Tessloff Verlag Ragnar Tessloff GmbH & Co. KG (Imprint/Brand)
Reihe WAS IST WAS Sachbuch
Verlagsartikelnummer 378862108
Manche fliegen um den halben Erdball, andere gründen Staaten mit Abertausenden Einwohnern - Insekten sind wahre Überlebenskünstler! Mindestens eine Million Arten sind bekannt, von der fliegendreckgroßen Zwergwespe bis zur halbmeterlangen Stabheuschrecke. Leider werden sie immer seltener. WAS IST WAS lädt zu einer Entdeckungsreise in die Wunderwelt der Sechsbeiner ein. Denn nur was wir kennen, können wir schützen! Mit spannendem Interview mit Dr. Michael Ohl, Insektenforscher am Berliner Museum für Naturkunde, und großem Insektenquiz!
Fr. 20.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-7886-2108-7
Verfügbarkeit: innert 2-3 Werktagen lieferbar

Alle Bände der Reihe "WAS IST WAS Sachbuch" mit Band-Nummer

Über den Autor Rigos, Alexandra

Alexandra Rigos, geboren 1968 in Herne, studierte Maschinenbau in Aachen. Nach dem Diplom 1993 absolvierte sie die Henri-Nannen-Journalistenschule in Hamburg. Es folgten zwei Jahre als Redakteurin im Wissenschaftsressort des "Spiegel", bevor sie in die Redaktion des "Greenpeace Magazin" wechselte, um sich stärker Themen aus dem Bereich Naturschutz und Ökologie zu widmen. Seit ihrem Umzug nach Berlin im Jahr 2001 schreibt sie als freie Autorin für Magazine wie "Geo", "Stern" und "P.M" über Forschung, Biologie und Umweltschutz. Alexandra Rigos ist verheiratet und hat drei Kinder.

Weitere Titel von Rigos, Alexandra

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Schmidt, Thomas
Entdecke die Greifvögel

Fr. 20.50

Kinney, Jeff
Gregs Filmtagebuch - Endlich berühmt!

Wie Greg zum Filmstar wurde
Fr. 22.50

Dewdney, Anna
Lama Lama ist krank

Fr. 19.90

Largo, Remo H.
Kinderjahre

Die Individualität des Kindes als erzieherische Herausforderung
Fr. 24.90

Ulmen-Fernandes, Collien
Lotti und Otto

Eine Geschichte über "echte Kerle", alte Vorurteile und neue Freunde
Fr. 22.50
Filters
Sort
display