Suchen

Sage, Angie : Septimus Heap - Magyk

»Glauben Sie an Zauberei? Nein? Dann sollten Sie es mal mit ›Magyk‹ versuchen, dem Zauber-Bestseller aus England!« SZ

Als siebter Sohn eines siebten Sohnes der Zaubererfamilie Heap müsste Septimus Heap eigentlich über ungeheure magische Kräfte verfügen. Doch er stirbt gleich nach der Geburt. Am selben Tag nimmt die Familie Heap ein kleines Findelkind bei sich auf. Und bald danach ändert sich ihr aller Leben. Die Königin wird ermordet, und der bösartige Usurpator DomDaniel übt ein Schreckensregime aus. In diese düsteren Zeiten könnte nur eine Person einen Lichtstrahl bringen: die verschollene Tochter der toten Königin. DomDaniels Spionen entgeht nicht, daß Jenna, die kleine Tochter der Heaps, ihren älteren Brüdern so gar nicht ähnlich sieht … Und sie beginnen eine gnadenlose Jagd. Glücklicherweise steht die Außergewöhnliche Zauberin Marcia Overstrand auf Jennas Seite, ebenso wie Zelda, die Weiße Hexe, die flinke Botenratte Stanley und der flapsige Sumpf-Boggart. Aber wer ist eigentlich der zutiefst verstörte Junge 412, der unfreiwillig in die Flucht der Heaps verwickelt wird?

»Fachlich fundierte Illustrationen vertiefen die umfangreichen Informationen und Aktivelemente machen dieses spannende Thema lebendig.«
Nordbayerischer Kurier 17.01.2008
Autor Sage, Angie / Zug, Mark (Illustr.) / Pfleiderer, Reiner (Übers.)
Verlag DTV
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2007
Seitenangabe 512 S.
Meldetext innert 2-3 Werktagen lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen Illustriert von Mark Zug
Masse H19.6 cm x B15.0 cm x D3.1 cm 470 g
Reihe Die Septimus Heap-Reihe; Reihe Hanser

»Glauben Sie an Zauberei? Nein? Dann sollten Sie es mal mit ›Magyk‹ versuchen, dem Zauber-Bestseller aus England!« SZ

Als siebter Sohn eines siebten Sohnes der Zaubererfamilie Heap müsste Septimus Heap eigentlich über ungeheure magische Kräfte verfügen. Doch er stirbt gleich nach der Geburt. Am selben Tag nimmt die Familie Heap ein kleines Findelkind bei sich auf. Und bald danach ändert sich ihr aller Leben. Die Königin wird ermordet, und der bösartige Usurpator DomDaniel übt ein Schreckensregime aus. In diese düsteren Zeiten könnte nur eine Person einen Lichtstrahl bringen: die verschollene Tochter der toten Königin. DomDaniels Spionen entgeht nicht, daß Jenna, die kleine Tochter der Heaps, ihren älteren Brüdern so gar nicht ähnlich sieht … Und sie beginnen eine gnadenlose Jagd. Glücklicherweise steht die Außergewöhnliche Zauberin Marcia Overstrand auf Jennas Seite, ebenso wie Zelda, die Weiße Hexe, die flinke Botenratte Stanley und der flapsige Sumpf-Boggart. Aber wer ist eigentlich der zutiefst verstörte Junge 412, der unfreiwillig in die Flucht der Heaps verwickelt wird?

»Fachlich fundierte Illustrationen vertiefen die umfangreichen Informationen und Aktivelemente machen dieses spannende Thema lebendig.«
Nordbayerischer Kurier 17.01.2008
Fr. 16.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-423-62327-8
Verfügbarkeit: innert 2-3 Werktagen lieferbar

Alle Bände der Reihe "Die Septimus Heap-Reihe; Reihe Hanser (RH)" mit Band-Nummer

Über den Autor Sage, Angie

Angie Sage, 1952 in London geboren, lebt als Autorin und Illustratorin in Cornwall. Sie studierte Grafikdesign an der Art School of Leicester. Mit ihrer großen Fantasy-Saga Septimus Heap erlangte sie Weltruhm. Die Reihe wurde in 16 Sprachen übersetzt, stand monatelang auf Platz 1 der New York Times-Bestsellerliste und wurde für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert.

Reiner Pfleiderer wurde 1954 geboren. Er studierte Germanistik und Romanistik und hat sich mit seinen Übersetzungen auf Politik und Zeitgeschichte spezialisiert. Er hat unter anderem Simon Winchester und Patrick O'Brian sowie das Standardwerk zur historischen Piraterie, David Cordinglys Unter schwarzer Flagge, ins Deutsche übertragen. Er lebt in Tübingen.

Weitere Titel von Sage, Angie

Filters
Sort
display