Suchen

Schertenleib, Hansjörg: Die gru?ne Fee

»Es gibt Menschen, die mich fu?r einen Son- derling halten«, weiß Arthur Dold, und das liegt nicht nur an seinem aus der Mode gekommenen Beruf: Der Siebzigja?hrige handelt mit Landkarten, Atlanten und Globen, allesamt Dinge, die in unserer digitalen Zeit verstaubt wirken. In der Schule war er Einzelga?nger, bis er einen Bruder im Geiste fand: Christian Aplanalp, aus dem spa?ter ein weltberu?hmter Maler werden sollte. Zum sechzigsten Geburtstag la?dt Christian seinen Jugendfreund ein. Es ist ein seltsames Fest: in einem einsamen Landhaus im irischen County Donegal, wie am Ende der Welt, und Arthur ist der einzige Gast. Unerkla?rliche Dinge ereigneten sich - etwas verschwindet, taucht anderswo wieder auf, mit der Hausha?lterin Bernadette verbringt Arthur eine Nacht, die ihm spa?ter wie ein Traum vorkommt. Arthur zweifelt mehr und mehr an seiner Wahrnehmung, an seinem Verstand. Bis zu dem Abend, an dem die Jugendfreunde beim Absinth zusammensitzen und die »gru?ne Fee« die Grenze zwischen Wirklichkeit und Traum, Gegenwart und Vergangenheit vollkommen verwischt. Ein Abend, der nicht nur Arthur fu?r immer vera?ndert.
Autor Schertenleib, Hansjörg
Verlag Kampa Verlag
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2022
Seitenangabe 128 S.
Meldetext Noch nicht erschienen, Januar 2022
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H18.5 cm x B11.5 cm x D1.3 cm 180 g
Reihe Red Eye
»Es gibt Menschen, die mich fu?r einen Son- derling halten«, weiß Arthur Dold, und das liegt nicht nur an seinem aus der Mode gekommenen Beruf: Der Siebzigja?hrige handelt mit Landkarten, Atlanten und Globen, allesamt Dinge, die in unserer digitalen Zeit verstaubt wirken. In der Schule war er Einzelga?nger, bis er einen Bruder im Geiste fand: Christian Aplanalp, aus dem spa?ter ein weltberu?hmter Maler werden sollte. Zum sechzigsten Geburtstag la?dt Christian seinen Jugendfreund ein. Es ist ein seltsames Fest: in einem einsamen Landhaus im irischen County Donegal, wie am Ende der Welt, und Arthur ist der einzige Gast. Unerkla?rliche Dinge ereigneten sich - etwas verschwindet, taucht anderswo wieder auf, mit der Hausha?lterin Bernadette verbringt Arthur eine Nacht, die ihm spa?ter wie ein Traum vorkommt. Arthur zweifelt mehr und mehr an seiner Wahrnehmung, an seinem Verstand. Bis zu dem Abend, an dem die Jugendfreunde beim Absinth zusammensitzen und die »gru?ne Fee« die Grenze zwischen Wirklichkeit und Traum, Gegenwart und Vergangenheit vollkommen verwischt. Ein Abend, der nicht nur Arthur fu?r immer vera?ndert.
Fr. 23.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-311-12558-7
Verfügbarkeit: Noch nicht erschienen, Januar 2022

Alle Bände der Reihe "Red Eye" mit Band-Nummer

Über den Autor Schertenleib, Hansjörg

HANSJO?RG SCHERTENLEIB, geboren 1957 in Zu?rich, gelernter Schriftsetzer und Typograph, ist seit 1982 freier Schriftsteller. Seine Novellen, Erza?hlba?nde und Romane wie die Bestseller Das Zimmer der Signora und Das Regenorchester wurden in ein Dutzend Sprachen u?bersetzt und vielfach ausgezeichnet, seine Theaterstu?cke auf der ganzen Welt gezeigt. Schertenleib, der auch aus dem Englischen u?bersetzt, lebte zwanzig Jahre in Irland, vier Jahre auf Spruce Head Island in Maine und wohnt seit Sommer 2021 bei Autun im Burgund. Im Kampa Verlag sind erschienen: Die Fliegengo?ttin, Palast der Stille und Offene Fenster, offene Tu?ren sowie die Maine-Krimis Die Hummerzange und Im Schatten der Flu?gel.

Weitere Titel von Schertenleib, Hansjörg

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Sijie, Dai
Die lange Reise des Yong Sheng

Roman
Fr. 35.90

Hancock, Anne Mette
Grabesstern

Thriller
Fr. 23.90

Grisham, John
Sooley

The Gripping Bestseller from John Grisham
Fr. 18.50

Higashino, Keigo
Kleine Wunder um Mitternacht

Roman
Fr. 30.90

Joss, Xenia
Schlau, schwarz und kunterbunt

Die Welt der Rabenvögel
Fr. 26.90
Filters
Sort
display