Suchen

Schirach, Ferdinand von: Nachmittage

Nach »Kaffee und Zigaretten« der neue Erzählband von Ferdinand von Schirach.

Ferdinand von Schirach erzählt von milden Frühsommermorgen, verregneten Nachmittagen und schwarzen Nächten. Seine Geschichten spielen in Berlin, Pamplona, Oslo, Tokio, Zürich, New York, Marrakesch, Taipeh und Wien. Es sind kurze Geschichten über die Dinge, die unser Leben verändern, über Zufälle, falsche Entscheidungen und die Flüchtigkeit des Glücks. Schirach erzählt von der Einsamkeit der Menschen, von der Kunst, der Literatur, dem Film und immer auch von der Liebe.


Autor Schirach, Ferdinand von
Verlag Luchterhand Literaturverlag
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2022
Seitenangabe 176 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H22.1 cm x B14.3 cm x D2.2 cm 336 g
Auflage Originalausgabe

Nach »Kaffee und Zigaretten« der neue Erzählband von Ferdinand von Schirach.

Ferdinand von Schirach erzählt von milden Frühsommermorgen, verregneten Nachmittagen und schwarzen Nächten. Seine Geschichten spielen in Berlin, Pamplona, Oslo, Tokio, Zürich, New York, Marrakesch, Taipeh und Wien. Es sind kurze Geschichten über die Dinge, die unser Leben verändern, über Zufälle, falsche Entscheidungen und die Flüchtigkeit des Glücks. Schirach erzählt von der Einsamkeit der Menschen, von der Kunst, der Literatur, dem Film und immer auch von der Liebe.


Fr. 32.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-630-87723-5
Verfügbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden

Über den Autor Schirach, Ferdinand von

Der Spiegel nannte Ferdinand von Schirach einen »großartigen Erzähler«, die New York Times einen »außergewöhnlichen Stilisten«, der Independent verglich ihn mit Kafka und Kleist, der Daily Telegraph schrieb, er sei »eine der markantesten Stimmen der europäischen Literatur«. Seine Bücher wurden vielfach verfilmt und zu millionenfach verkauften internationalen Bestsellern. Sie erschienen in mehr als vierzig Ländern. Die Theaterstücke Terror und Gott zählen zu den erfolgreichsten Dramen unserer Zeit, und Essaybände wie Die Würde des Menschen ist antastbar sowie die Gespräche mit Alexander Kluge Die Herzlichkeit der Vernunft und Trotzdem standen monatelang auf den deutschen Bestsellerlisten. Ferdinand von Schirach wurde vielfach mit Literaturpreisen ausgezeichnet. Er lebt in Berlin. Zuletzt erschienen von ihm u.a. der Essayband Jeder Mensch sowie die Erzählsammlung Kaffee und Zigaretten.

Weitere Titel von Schirach, Ferdinand von

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Gasser, Christof
Solothurn blickt in den Abgrund

Kriminalroman
Fr. 24.50

Sparks, Nicholas
Im Traum bin ich bei dir

Roman
Fr. 32.50

Durst-Benning, Petra
Die Köchin - Lebe deinen Traum

Roman
Fr. 29.90

Hürlimann, Thomas
Der Rote Diamant

Roman | »Dieser Autor überwältigt« Jochen Hieber. FAZ
Fr. 34.90

Clavadetscher, Martina
Vor aller Augen

Fr. 34.00
Filters
Sort
display