Suchen

Institut der deutschen Wirtschaft Köln: Standort Deutschland 2014 (eBook)

Ein internationaler Vergleich
Wo steht Deutschland? Und wo will die Bundesrepublik hin? "Standort Deutschland 2014" gibt Antworten auf diese Fragen. Die Broschüre ist ein Klassiker und erscheint einmal im Jahr - mit aktualisierten Statistiken, Schaubildern und Erläuterungen. Die aktuelle Ausgabe zeigt, dass Deutschland im Ausland zwar häufig schulmeisterlich wahrgenommen wird, die Realität jedoch etwas anders aussieht. So sind die Arbeitskosten hierzulande so hoch wie in kaum einem anderen Land. Hinzu kommt, dass Deutschland den Titel Exportweltmeister schon vor längerer Zeit an China abtreten musste und auch die Bundesrepublik bislang kein Patentrezept für die Eurokrise aus dem Ärmel schütteln konnte. Deutschland kämpft außerdem mit demografischen Problemen - momentan gibt es noch keinen Masterplan, wer in Zukunft die Arbeit macht und die nötigen Beiträge in die Rentenkassen einzahlt.
Autor Institut der deutschen Wirtschaft Köln
Verlag IW Medien
Einband PDF
Erscheinungsjahr 2014
Meldetext
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse 0 KB
Plattform PDF
Verlagsartikelnummer 978-3-602-45547-8
Wo steht Deutschland? Und wo will die Bundesrepublik hin? "Standort Deutschland 2014" gibt Antworten auf diese Fragen. Die Broschüre ist ein Klassiker und erscheint einmal im Jahr - mit aktualisierten Statistiken, Schaubildern und Erläuterungen. Die aktuelle Ausgabe zeigt, dass Deutschland im Ausland zwar häufig schulmeisterlich wahrgenommen wird, die Realität jedoch etwas anders aussieht. So sind die Arbeitskosten hierzulande so hoch wie in kaum einem anderen Land. Hinzu kommt, dass Deutschland den Titel Exportweltmeister schon vor längerer Zeit an China abtreten musste und auch die Bundesrepublik bislang kein Patentrezept für die Eurokrise aus dem Ärmel schütteln konnte. Deutschland kämpft außerdem mit demografischen Problemen - momentan gibt es noch keinen Masterplan, wer in Zukunft die Arbeit macht und die nötigen Beiträge in die Rentenkassen einzahlt.
Fr. 10.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-602-45547-8
Filters
Sort
display