Suchen

Stein, Uli: Das kleine Fiese

Cartoons von Uli Stein, rabenschwarz und richtig fies, finden sich in diesem kleinen schwarzen Buch. Nichts für zarte Seelen, für alle anderen ein Hochgenuss messerscharfer, fieser Pointen.

 


Autor Stein, Uli
Verlag Carlsen
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2018
Seitenangabe 80 S.
Meldetext innert 2-3 Werktagen lieferbar
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H17.4 cm x B12.4 cm x D1.2 cm 202 g
Coverlag Lappan (Imprint/Brand)

Cartoons von Uli Stein, rabenschwarz und richtig fies, finden sich in diesem kleinen schwarzen Buch. Nichts für zarte Seelen, für alle anderen ein Hochgenuss messerscharfer, fieser Pointen.

 


Fr. 16.50
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-8303-3508-5
Verfügbarkeit: innert 2-3 Werktagen lieferbar

Über den Autor Stein, Uli

Uli Stein, 1946 geboren, war Deutschlands beliebtester und erfolgreichster Cartoonist. Er studierte an der Freien Universität Berlin Lehramt. Während seines Studiums arbeitete er als freier Fotograf und Texter. Kurz vor dem Examen brach er sein Lehramtsstudium ab, um hauptberuflich Journalist zu werden. Er arbeitete daraufhin unter anderem sechs Jahre für den Saarländischen Rundfunk, bis er sich Ende der 1970er-Jahre ganz auf das Zeichnen konzentrierte. 1982 kamen erste Postkarten und 1984 erschien das erste Buch "Ach, du dicker Hund!", im Lappan Verlag. Es folgte eine steile Karriere über die Grenzen Deutschlands hinweg. Eieräugige und knollennasige Menschen, die freche Maus, aber auch seine Katzen, Hunde und Pinguine werden zu Markenzeichen, verewigt auf fast 200 Millionen Postkarten und in mittlerweile über dreizehn Millionen Büchern. Seine Cartoons erscheinen europaweit in über 100 Zeitschriften und Magazinen. 

Neben dem Zeichnen pflegte Stein seit vielen Jahren eine weitere Leidenschaft: das Fotografieren. Als Fotokünstler konzentrierte er sich auf Natur-, Landschafts- und städtische Motive aus der Region Hannover und Niedersachsen. Hinzu kam seine Passion für die Tierfotografie. Wunderschöne Fotokalender sind seitdem ebenfalls von ihm erhältlich. Die Uli Stein-Stiftung für Tiere in Not, die der leidenschaftliche Tierschützer 2018 gründete und die in seinem Sinne weitergeführt wird, war für ihn ein Projekt des Herzens. Uli Stein starb im August 2020 im Alter von 73 Jahren.

Weitere Titel von Stein, Uli

Filters
Sort
display