Suchen

Stiftung Humboldtforum im Berliner Schloss (Hrsg.): (Post)Kolonialismus und kulturelles Erbe

Internationale Debatten im Humboldt Forum
Zur Eröffnung des Humboldt-Forums: Internationale Stimmen zur Neuorientierung der Museen weltweit in der postkolonialen Debatte Wie steht das Humboldt Forum zu den weltweit diskutierten Fragen über den Umgang mit Sammlungen aus kolonialen Kontexten? Mit der Eröffnung des Forums führt dieser Band internationale Stimmen zusammen. Wie können westliche Betrachtungsweisen aufgebrochen werden? Wie werden ethnologische Objekte europäischer Sammlungen in ihren Herkunftsgesellschaften gesehen? Wie erhalten Forscher*innen weltweit freie Zugänge zu Archiven, Inventaren und Exponaten in den Museen? Bereits in seiner Entstehung beschäftigt sich das Humboldt Forum mit diesen Fragen und wird von internationalen Museumsfachleuten begleitet. Berlins neuer Ort für Kultur und Wissenschaft präsentiert sich als Forum im wörtlichen Sinn: ein Platz für Meinungsvielfalt und international geführte Debatten.
Autor Stiftung Humboldtforum im Berliner Schloss (Hrsg.)
Verlag Hanser C.
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 144 S.
Meldetext Noch nicht erschienen, April 2021
Ausgabekennzeichen Deutsch
Verlagsartikelnummer 505/26641
Zur Eröffnung des Humboldt-Forums: Internationale Stimmen zur Neuorientierung der Museen weltweit in der postkolonialen Debatte Wie steht das Humboldt Forum zu den weltweit diskutierten Fragen über den Umgang mit Sammlungen aus kolonialen Kontexten? Mit der Eröffnung des Forums führt dieser Band internationale Stimmen zusammen. Wie können westliche Betrachtungsweisen aufgebrochen werden? Wie werden ethnologische Objekte europäischer Sammlungen in ihren Herkunftsgesellschaften gesehen? Wie erhalten Forscher*innen weltweit freie Zugänge zu Archiven, Inventaren und Exponaten in den Museen? Bereits in seiner Entstehung beschäftigt sich das Humboldt Forum mit diesen Fragen und wird von internationalen Museumsfachleuten begleitet. Berlins neuer Ort für Kultur und Wissenschaft präsentiert sich als Forum im wörtlichen Sinn: ein Platz für Meinungsvielfalt und international geführte Debatten.
Fr. 27.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-446-26641-4
Verfügbarkeit: Noch nicht erschienen, April 2021
Filters
Sort
display