Suchen

Tetzner, Lisa: Die Kinder aus Nr. 67

War Paul schuldig / Als sie wiederkam
Lisa Tetzners große »Odyssee einer Jugend« beginnt 1931 mit den Kindern eines Berliner Mietshauses, die wie Pech und Schwefel zusammenhalten. Im letzten Band erleben wir Hans Suter, wie er auf abenteuerliche Weise den deutschen Juden Lukas und den Franzosen Pascal in die Schweiz bringt. Auch Paul Richter, der ehemalige Hitlerjunge, der die Schrecken von Krieg und Terror selbst erfahren hat, findet den Weg in die Schweiz. Außerdem begegnen wir Erwin wieder, der nach Deutschland zurückkehrt und das Haus Nr. 67 zerbombt vorfindet. Das Buch wirft ein positives Licht auf die »neuen« Menschen, die sich gegen Krieg und Diktaturen zu wehren wissen. Mit ca. 100 Zeichnungen von Theo Glinz Umschlagillustration von Reinhard Michl
Autor Tetzner, Lisa
Verlag Fischer Kinder- und Jugendtaschenbuch
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2019
Seitenangabe 360 S.
Meldetext Lieferbar in ca. 5-10 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H19.0 cm x B12.5 cm x D2.5 cm 397 g
Coverlag POD-Titel, lieferbar in 2-3 Wochen (Imprint/Brand)
Auflage 1. Auflage
Reihe Die Kinder aus Nr. 67
Verlagsartikelnummer 1017200
Lisa Tetzners große »Odyssee einer Jugend« beginnt 1931 mit den Kindern eines Berliner Mietshauses, die wie Pech und Schwefel zusammenhalten. Im letzten Band erleben wir Hans Suter, wie er auf abenteuerliche Weise den deutschen Juden Lukas und den Franzosen Pascal in die Schweiz bringt. Auch Paul Richter, der ehemalige Hitlerjunge, der die Schrecken von Krieg und Terror selbst erfahren hat, findet den Weg in die Schweiz. Außerdem begegnen wir Erwin wieder, der nach Deutschland zurückkehrt und das Haus Nr. 67 zerbombt vorfindet. Das Buch wirft ein positives Licht auf die »neuen« Menschen, die sich gegen Krieg und Diktaturen zu wehren wissen. Mit ca. 100 Zeichnungen von Theo Glinz Umschlagillustration von Reinhard Michl
Fr. 23.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-7335-8002-5
Verfügbarkeit: Lieferbar in ca. 5-10 Arbeitstagen

Alle Bände der Reihe "Die Kinder aus Nr. 67" mit Band-Nummer

Über den Autor Tetzner, Lisa

Lisa Tetzner, geboren 1894 in Zittau, war Märchenerzählerin, Kinderfunkleiterin und Autorin von sozial engagierten Romanen, die Jugendliche bis heute fesseln. Ihre Bücher über 'Die Kinder aus Nr. 67' und 'Hans Urian' waren und sind große Erfolge. 1933 folgte sie ihrem Mann Kurt Kläber alias Kurt Held in das Schweizer Exil. Sie starb 1963 in Carona (Kt.Tessin).

Weitere Titel von Tetzner, Lisa

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Tetzner, Lisa
Die Kinder aus Nr. 67

Erwin kommt nach Schweden / Das Schiff ohne Hafen
Fr. 23.90

Tetzner, Lisa
Die Kinder aus Nr. 67

Die Kinder auf der Insel / Mirjam in Amerika
Fr. 23.90
Filters
Sort
display