Suchen

Thich Nhat Hanh : Einfach versöhnen

Friedlich miteinander leben - die Basics vom großen Zen-Meister. In diesem Happy-Life-Guide gibt Thich Nhat Hanh konkrete Anweisungen, wie mit Achtsamkeit und Mitgefühl Versöhnung im Alltag möglich wird. Der bekannte buddhistische Lehrer und engagierte Friedensaktivist zeigt, dass der Frieden in der Welt in jedem Einzelnen beginnt. Seine inspirierenden Anleitungen für Körper und Geist stammen aus dem Buddhismus. Sie helfen im Umgang mit schwierigen Emotionen wie Wut, Ärger, Eifersucht oder Verzweiflung. Thich Nhat Hanh betont immer wieder, dass Verstehen die Grundlage eines liebevollen Miteinanders ist. Wer mit Achtsamkeit wahrnimmt, was wirklich geschieht, und in der Meditation tiefes Verstehen erfährt, begegnet anderen nicht mit Ablehnung, sondern mit Mitgefühl. So wird mit etwas Übung achtsames Sprechen und mitfühlendes Zuhören möglich - auch in scheinbar ausweglosen Situationen. Meditations-Anleitungen, ein Friedensvertrag für glückliche Beziehungen und konkrete Übungen zum Verzeihen und zur Selbst-Fürsorge sind wertvolle Hilfsmittel, um einen Weg der Versöhnung zu finden. Ein kleines Buch mit großer Weisheit - zweifarbig gestaltet mit Illustrationen.
Autor Thich Nhat Hanh / Richard, Ursula (Übers.)
Verlag O.W. Barth
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2018
Seitenangabe 128 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H15.5 cm x B10.5 cm x D0.9 cm 90 g
Reihe Basics der Achtsamkeit
Verlagsartikelnummer 861480
Friedlich miteinander leben - die Basics vom großen Zen-Meister. In diesem Happy-Life-Guide gibt Thich Nhat Hanh konkrete Anweisungen, wie mit Achtsamkeit und Mitgefühl Versöhnung im Alltag möglich wird. Der bekannte buddhistische Lehrer und engagierte Friedensaktivist zeigt, dass der Frieden in der Welt in jedem Einzelnen beginnt. Seine inspirierenden Anleitungen für Körper und Geist stammen aus dem Buddhismus. Sie helfen im Umgang mit schwierigen Emotionen wie Wut, Ärger, Eifersucht oder Verzweiflung. Thich Nhat Hanh betont immer wieder, dass Verstehen die Grundlage eines liebevollen Miteinanders ist. Wer mit Achtsamkeit wahrnimmt, was wirklich geschieht, und in der Meditation tiefes Verstehen erfährt, begegnet anderen nicht mit Ablehnung, sondern mit Mitgefühl. So wird mit etwas Übung achtsames Sprechen und mitfühlendes Zuhören möglich - auch in scheinbar ausweglosen Situationen. Meditations-Anleitungen, ein Friedensvertrag für glückliche Beziehungen und konkrete Übungen zum Verzeihen und zur Selbst-Fürsorge sind wertvolle Hilfsmittel, um einen Weg der Versöhnung zu finden. Ein kleines Buch mit großer Weisheit - zweifarbig gestaltet mit Illustrationen.
Fr. 13.90
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-426-29291-4
Verfügbarkeit: Lieferbar in 24 Stunden

Über den Autor Thich Nhat Hanh

Thich Nhat Hanh, 1926 in Vietnam geboren, genießt als Meditationslehrer, Zen-Meister, Dichter und Vertreter eines engagierten Buddhismus weltweit hohes Ansehen. Seit über siebzig Jahren lehrt er Achtsamkeit und inspirierte Millionen von Menschen durch seine Präsenz. Sein unermüdliches Eintreten für Frieden und soziale Gerechtigkeit hat ihn weit über buddhistische Kreise hinaus bekannt gemacht. Er ist der spirituelle Leiter der Gemeinschaft Intersein und Gründer des berühmten Zentrums Plum Village in Frankreich und des Europäischen Instituts für Angewandten Buddhismus in Waldbröl (NRW).www.eiab.euwww.intersein.dewww.plumvillage.org

Ursula Richard meditiert seit Mitte der achtziger Jahre und findet es immer noch eine der lohnenswertesten Aktivitäten. Sie ist Autorin, Übersetzerin u.a. von Thich Nhat Hanh, war viele Jahre Chefredakteurin der Zeitschrift Buddhismus aktuell und ist Verlegerin der edition steinrich.

Weitere Titel von Thich Nhat Hanh

Filters
Sort
display