Suchen

Kersting, Christian : Umsetzung der Kartellschadensersatzrichtlinie (2014/104/EU)

Ein Gesetzgebungsvorschlag aus der Wissenschaft

Die Effektivierung der privatrechtlichen Geltendmachung kartellrechtlicher Schadensersatzansprüche ist seit längerer Zeit ein Anliegen der Europäischen Kommission. Diesem Ziel dient auch die bis zum 27. Dezember 2016 umzusetzende Kartellschadensersatzrichtlinie. Mit dem vorliegenden Werk wird ein Gesetzgebungsvorschlag zur Umsetzung der Richtlinie in das deutsche Recht unterbreitet. Der Entwurf verfolgt die Zielsetzung, die Richtlinie vollständig in das deutsche Recht umzusetzen. Er will die Prinzipien des deutschen Haftungs-, Gesellschafts- und Verfahrensrechts soweit wie möglich wahren und notwendige Veränderungen systemgerecht vornehmen. Soweit Umsetzungsspielräume bestehen, wird eine Umsetzung favorisiert, welche die deutsche Position im Wettbewerb der Rechtsordnungen stärkt und die Attraktivität Deutschlands als Forum für Kartellschadensersatzklagen fördert. Die Autoren lehren an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf u.a. Kartellrecht und Zivilprozessrecht.


Autor Kersting, Christian / Preuß, Nicola
Verlag Nomos Verlagsges.MBH + Co
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2015
Seitenangabe 215 S.
Meldetext Versandbereit
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H22.6 cm x B15.3 cm x D1.7 cm 328 g
Auflage 1. Auflage
Reihe Düsseldorfer Rechtswissenschaftliche Schriften

Die Effektivierung der privatrechtlichen Geltendmachung kartellrechtlicher Schadensersatzansprüche ist seit längerer Zeit ein Anliegen der Europäischen Kommission. Diesem Ziel dient auch die bis zum 27. Dezember 2016 umzusetzende Kartellschadensersatzrichtlinie. Mit dem vorliegenden Werk wird ein Gesetzgebungsvorschlag zur Umsetzung der Richtlinie in das deutsche Recht unterbreitet. Der Entwurf verfolgt die Zielsetzung, die Richtlinie vollständig in das deutsche Recht umzusetzen. Er will die Prinzipien des deutschen Haftungs-, Gesellschafts- und Verfahrensrechts soweit wie möglich wahren und notwendige Veränderungen systemgerecht vornehmen. Soweit Umsetzungsspielräume bestehen, wird eine Umsetzung favorisiert, welche die deutsche Position im Wettbewerb der Rechtsordnungen stärkt und die Attraktivität Deutschlands als Forum für Kartellschadensersatzklagen fördert. Die Autoren lehren an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf u.a. Kartellrecht und Zivilprozessrecht.


Fr. 82.00
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-8487-2705-6
Verfügbarkeit: Versandbereit

Alle Bände der Reihe "Düsseldorfer Rechtswissenschaftliche Schriften" mit Band-Nummer

Weitere Titel von Kersting, Christian

Filters
Sort
display