Suchen

Schmithüsen, Franz : Unternehmerisches Handeln in der Wald- und Holzwirtschaft (eBook)

Betriebswirtschaftliche Grundlagen und Managementprozesse
Die Anforderungen an das ökonomische und betriebswirtschaftliche Wissen der Führungskräfte in der Wald- und Holzwirtschaft sind enorm gestiegen.Das vorliegende Lehr- und Fachbuch greift diese Herausforderungen auf. Es wendet sich an Studierende und Dozenten forst- und holzwirtschaftlicher Studiengänge, an Unternehmer und Führungskräfte in der Praxis sowie an Lehrkräfte in der betrieblichen Aus- und Weiterbildung. Besonders angesprochen werden kommunale und staatliche Entscheidungsträger wie auch Umweltorganisationen.Leser, die ganz allgemein am Wald interessiert sind, finden hier einen umfassenden Überblick über den Stand der weltweiten und europäischen Holzverwendung und über die Chancen der nachhaltigen Waldwirtschaft und Ressourcennutzung.Zu den in der 2. Auflage neu behandelten Themen gehören die stoffliche und energetische Wertschöpfungskette Holz und ihre Bedeutung für eine moderne Logistik, die Mitbestimmungin Unternehmen und Betrieben sowie die Erstellung von Businessplänen.
Autor Schmithüsen, Franz / Kaiser, Bastian / Schmidhauser, Albin / Mellinghoff, Stephan / Kammerhofer, Alfred W.
Verlag Deutscher Betriebswirte-Verlag
Einband PDF
Erscheinungsjahr 2015
Seitenangabe 610 S.
Meldetext
Ausgabekennzeichen Deutsch
Auflage 2. Auflage
Plattform PDF
Die Anforderungen an das ökonomische und betriebswirtschaftliche Wissen der Führungskräfte in der Wald- und Holzwirtschaft sind enorm gestiegen.Das vorliegende Lehr- und Fachbuch greift diese Herausforderungen auf. Es wendet sich an Studierende und Dozenten forst- und holzwirtschaftlicher Studiengänge, an Unternehmer und Führungskräfte in der Praxis sowie an Lehrkräfte in der betrieblichen Aus- und Weiterbildung. Besonders angesprochen werden kommunale und staatliche Entscheidungsträger wie auch Umweltorganisationen.Leser, die ganz allgemein am Wald interessiert sind, finden hier einen umfassenden Überblick über den Stand der weltweiten und europäischen Holzverwendung und über die Chancen der nachhaltigen Waldwirtschaft und Ressourcennutzung.Zu den in der 2. Auflage neu behandelten Themen gehören die stoffliche und energetische Wertschöpfungskette Holz und ihre Bedeutung für eine moderne Logistik, die Mitbestimmungin Unternehmen und Betrieben sowie die Erstellung von Businessplänen.
Fr. 65.00
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-88640-175-8

Über den Autor Schmithüsen, Franz

Dr. Drs. h.c. Franz Schmithüsen ist Professor Emeritus an der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) in Zürich. Sein Arbeitsgebiet umfasst Forstpolitik, Forstrecht und Umweltgesetzgebung, forstliche Betriebswirtschaft sowie Ressourcenökonomie der Wald- und Holzwirtschaft. Er ist nach seiner Emeritierung weiterhin in Lehre und Forschung tätig, in internationalen Masterprogrammen und Forschungsnetzen engagiert und arbeitet als Berater für die Welternährungsorganisation FAO, die Europäische Union sowie für multilaterale und bilaterale Organisationen derwirtschaftlichen und wissenschaftlichen Zusammenarbeit.Dr. Bastian Kaiser ist Professor für Angewandte Betriebwirtschaft an der Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg. Zuvor arbeitete er mehrere Jahre als Berater in verschiedenen Projekten im nördlichen Lateinamerika. Sein besonderes Engagement gilt der Vermittlung unternehmerischen Gedankenguts und der stärkeren Integration von Wald- und Holzwirtschaft. Seit 2001 ist er Rektor der Hochschule, die ihren Fokus aus einem tradierten Berufsbild in ein breiteres Berufsfeld der modernen Forstwirtschaft entwickelt hat. Dazu gehören auch die energetische und die stoffliche Nutzung der (Wald-) Biomasse.Dr. Albin Schmidhauser arbeitete vor dem Studium der Forstwissenschaften mehrere Jahre in der forstlichen Praxis. Nach dem Studienabschluss war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Oberassistent an der Professur Forstpolitik und Forstökonomie der ETH Zürich verantwortlich für den Fachbereich Forstliche Betriebswirtschaft. Ab 1999 war er als Kreisförster und ab 2003 als Kantonsförster in der Forstverwaltung des Kantons Luzern tätig. Seit 2007 ist er stellvertretender Leiter der Dienststelle Landwirtschaft und Wald in Luzern.Dipl.-Forstw., Dipl.-Bwi. NDS ETH Stephan Mellinghoff ist Mitarbeiter in der Konzernstrategie der Schott AG in Mainz, und betreut dort vor allem den Bereich Solar in Fragen der strategischen Entwicklung. Nach dem Studium der Forstwissenschaft in Freiburg war er mehrere Jahre Assistent und wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur Forstpolitik und Forstökonomie der ETH Zürich und studierte dort Betriebswissenschaften. Anschließend arbeitete er mehrere Jahre als Strategie-Berater bei Accenture und war international für Konzerne in den Sektoren Energie, Stahl, Chemie, Papier und Forstwirtschaft tätig.Alfred W. Kammerhofer, Dipl.-Ing. BOKU Wien, Dipl.-Betriebswirt ETH Zürich ist stellvertretender Sektionschef für Wald- und Holzwirtschaft im Eidgenössischen Bundesamt für Umwelt in Bern. Er ist Mitglied in Stiftungsräten und Dozent an der Schweiz. Hochschule für Landwirtschaft. Nach seiner fünfjährigen Ausbildung zum Förster in Bruck/Mur diplomierte er an der Univ. für Bodenkultur Wien in Forstwirtschaft. Anschließend arbeitete er bei einem international führenden Beratungs- und Wirtschaftsprüfungsunternehmen (PwC). 2002 wechselte er als Assistent und wissenschaftlicher Mitarbeiter an die Professur Forstpolitik und -ökonomie der ETH Zürich und absolvierte dort parallel den Masterstudiengang Management, Technologie und Ökonomie (MAS MTEC).

Weitere Titel von Schmithüsen, Franz

Filters
Sort
display