Suchen

Klapheck, Elisa: Wie ich Rabbinerin wurde (eBook)

Eine außergewöhnliche Frau, jung, reformorientiert, Rabbinerin in Deutschland. Und sie kann erzählen. Elisa Klapheck berichtet nicht nur von ihrem Weg ins Rabbinat. Sie zeichnet das Porträt einer ganzen Generation junger Juden - persönlich und politisch zugleich. Brisant, klar, spannend zu lesen. Elisa Klapheck hat ihre 2005 verfasste Autobiografie überarbeitet und um ein Kapitel erweitert, das erstmals ihre Arbeit als Rabbinerin seit 2005 beschreibt.
Autor Klapheck, Elisa
Verlag Herder Verlag GmbH
Einband Adobe Digital Editions
Erscheinungsjahr 2012
Meldetext
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse 2'899 KB
Auflage 1. Auflage
Plattform EPUB
Eine außergewöhnliche Frau, jung, reformorientiert, Rabbinerin in Deutschland. Und sie kann erzählen. Elisa Klapheck berichtet nicht nur von ihrem Weg ins Rabbinat. Sie zeichnet das Porträt einer ganzen Generation junger Juden - persönlich und politisch zugleich. Brisant, klar, spannend zu lesen. Elisa Klapheck hat ihre 2005 verfasste Autobiografie überarbeitet und um ein Kapitel erweitert, das erstmals ihre Arbeit als Rabbinerin seit 2005 beschreibt.
Fr. 17.00
Verfügbarkeit: Am Lager
ISBN: 978-3-451-33917-2

Über den Autor Klapheck, Elisa

Elisa Klapheck, geb. 1962, war Redakteurin und Journalistin u. a. für die "taz". 2004 wurde sie zur Rabbinerin ordiniert. Elisa Klapheck ist heute Rabbinerin der Jüdischen Gemeinde Frankfurt am Main und Mitglied der Allgemeinen Rabbinerkonferenz Deutschlands.

Weitere Titel von Klapheck, Elisa

Filters
Sort
display